Worin unterscheiden sich Schlauchreifen, Faltreifen und Drahtreifen fürs Rennrad?

1 Antwort

Hallo zusammen,

Der Name ist vor allem technisch Programm. Der Drahtreifen ist hierbei das Einsteigermodell. Der Reifen wird mit Hilfe eines Drahtes in der Karkasse, die Seite des Reifens auf der Felge ( Hakenfelge ) gehalten. Der Faltreifen ist zu dem noch faltbar. Besseres Material, dadurch leichter und so mit weniger rotierenden Masse. Preislich dadurch erwas teurer. Für den ambitionierten Biker, aus meiner Sicht die klare Nummer 1. Der Schlauchreifen ist eine schlachlose Variante. Der Reifen wird direkt auf die Felge geklebt. Das ist meist sehr aufwendig, da die Felge bei jedem neuen Reifen wieder präpariert werden muss. Vorteil ist dabei, man spart nochmals Gewicht. Der Preis dafür ist jedoch sehr hoch.

Was möchtest Du wissen?