Worin unterscheiden sich Golfarm und Tennisarm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Kardinalsymptom des Tennisarmes ist ein ausgeprägter Druckschmerz an der Außenseite des Ellenbogengelenkes, dieser ist in akuten Fällen so stark, dass schon eine leichte Berührung unangenehm empfunden wird. An der Innenseite gibt es das gleiche schmerzhafte Phänomen und heißt dort Werferarm oder Golfarm. Diese Irritation an der Außen- oder Innenseite der Knochenvorsprünge im Ellenbogenbereich nennt man auch Epicondylitis und ist eigentlich das Resultat einer erhöhten Muskelspannung (Tonus) der Streck- oder Beugeseite des Unterarmes.

Baysurfer 17.11.2009, 18:54

sehr gut erklärt.

0

Ich habe dazu schon einmal etwas geschrieben:

Bei einem „Tennisarm“ handelt es sich um eine Überlastung der Sehnen der Streckmuskulatur des Unterarms an der Ellenbogenaußenseite. Dort, wo die Sehne am Knochen verankert ist. Die Muskelansätze der Hand- und Handgelenksstrecker sind schmerzhaft entzündet, die Vorderarmmuskulatur ist verkrampft. Der Betroffene hat Schmerzen an der Außenseite des Ellenbogens, gewöhnlich Druckschmerz auf oder unter dem Gelenkknochen sowie Verspannungen der Sehnen. Schon leichter Händedruck oder das Anheben einer Tasse kann Schmerzen verursachen.

Golferellenbogen

Vergleichbare Verletzungen gibt es auch bei Golfspielern, den sogenannten „Golferellenbogen“. Die Beschwerden treten hierbei nicht am äußeren, sondern am inneren Ellenbogen auf.

Behandlung von "Tennisarm" und "Golferellenbogen"

Der Betroffene sollte den schmerzenden Arm schonen und Überanstrengung vermeiden. Eiswasserbandagen helfen den Schmerz zu lindern. Stretching, Lockerungs- und Kräftigungsübungen sowie leichte Selbstmassage im Bereich der Unterarmmuskulatur können ebenso Linderung bringen, wie spezielle Bandagen. Vorrangig sollte jedoch die Technik in der jeweiligen Sportart überprüft und auf armschonende Ausrüstung geachtet werden.

Siehe: http://www.sportlerfrage.net/frage/aehneln-sich-tennisarm-und-golferellenbogen-symptomatisch

Was möchtest Du wissen?