Worauf muss man beim Seitheben mit Kurzhanteln besonders achten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wichtig ist die Übung in der Bewegungsausführung langsam und ohne Schwung auszuführen. Das ist nicht nur effektiver sondern minimiert auch das Verletzungsrisiko. Du mußt bedenken das das Schultergelenk ein komplexes Gelenk ist was auf Überlastung und falscher Übungsausführung schnell mit Verletzungsformen der Sehnen, Bänder oder des Gelenkes selber reagieren kann. Die Arme bzw. Ellebogen sind bei der Ausführung leicht angewinkelt, also nicht ganz durchgestreckt. In der Position werden die Arme seitlich nach oben geführt. Im unteren Lnk kannst du die Ausführung in einem Animationsvideo einsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Körperhaltung ist bei dieser Übung sehr wichtig. Halte die Bauchmusken angespannt, so gerätst du nicht ins Hohlkreuz. Ziehe die Schultern nicht nach oben zu den Ohren und führe die Übung langsam und konzentriert aus, die Muskeln sollen arbeiten, nicht durch Schwung die Hanteln anheben. Viel Erfolg beim Training!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arme leicht angewinkelt halten, und die Gewichte bis mind. auf Höhe der Ohren anheben. Oberkörper sollte ganz leicht vorgebeugt sein. Das wars schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dies ist natürlich schwer in Worte zu fassen, idealerweise fragt mal einen Trainer in deiner Studio, der dir die Übung mal eben vorführt. Ansonsten ist es wichtig, dass du die "richtige" Haltung annimmst (Bauchmuskeln anspannen, leicht nach vorne Beugen und die KH von unten (vor dem Körper) seitlich (in 45Grad angewinkelten Arm) am Körper vorbeizuführen. Wichtig ist auch eine saubere und langsame Ausführung. (z.B. 3 sek hoch und 3sek runter). Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?