Worauf muss ich beim Kauf von Laufschuhen achten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch ich rate von einem schnellem Kauf "so kurz mal zwischendurch ab. Wie ich schon bei einer anderen Frage geantwortet habe, halte ich eine Laufbandanalyse vor dem erstem Kauf für sinnvoll, da es eine ganze Menge unterschiedlicher Laufschuhe gibt. Warum sollte man keine kostenlose Laufbandanalyse vorher in Anspruch nehmen?

Für einen Laufeinsteiger ist eine Beratung in einen Lauf-Fachgeschäft mit Laufbandanalyse ideal, da es eine Unmenge unterschiedlicher Laufschuhe mit speziellen Eigenschaften gibt.

Der Berater

  • vermißt die Füsse zwecks genauer Größenfeststellung (größere Größe als in Straßenschuhen nötig)

  • stellt die Laufart (normal leichte Pronation oder Überpronation der Gelenke...) fest/ per Laufbandanalyse

  • erfragt Laufuntergrund (Gelände, Straße, gemischt...)

  • erfragt läuferische Ziele (xy-km Wettkampf, Ausdauersteigerung...)

  • erfragt geplante Laufhäufigkeit

  • erfragt das Gewicht

Dann empfiehlt er entsprechende Modelle.

Für eine solche vollständige Beratung sollte man ungefähr 30min Zeit einplanen.

Naja, du schreibst selbst, dass du keine Lust hast dich eingehender mit den Schuhen zu beschäftigen daher frage ich mich was du erwartest ?

Wenn sie für dich sind, willst du damit wohl viele, viele Stunden Laufen und warum ist dir dann die eine Stunde Zeit zu schade um das Laufen möglichst angenehm zu gestalten ? An deiner Stelle würde ich mir nochmal überlegen ob du dich nicht richtig beraten lässt. Ansonsten schau, dass die Schuhe von der Größe passen und lauf mindestens mal 10 Minuten damit durch den Laden bevor du irgendwas kaufst. Wenn du mit durchgestreckten Knien aufrecht stehst, sollte ein wenig Luft nach vorn sein (kann man selbst logischerweise nur schwer prüfen). Gibt noch ne Menge weiterer Punkte, aber für "schnell einkaufen" wirds bisschen viel. LG

na ja eigentlich ist eine laufbandanalyse schon sehr sinnvoll, bevor man sich laufschuhe anschafft! man kann in jeans oder sonstwas laufen, sollte aber bei der schuhauswahl keine mühe und geld scheuen. wichtig ist es vor allem, dass du dich in den tretern wohl fühlst! sie müssten auch etwas größer sein als deine eigentliche schuhgröße. ich habe größe 41-42, trage oder laufe aber größe 44 der firma saucony. ich rate dir von einem voreiligem einkauf morgen ab. nimm dir zeit und lass dich vernünftig beraten. es lohnt sich!!! ansonsten viel glück!

Was möchtest Du wissen?