Woran liegt das eigentlich, das man abnimmt, wenn man Sport macht?

1 Antwort

Durch Sport ist es wahrscheinlicher, dass man mehr Kalorien verbraucht als man durch die Nahrung zu sich nimmt. Wenn man also folglich eine negative Kaorienbilanz erzielt, nimmt man auch ab. Allerdings ist es nicht zwangsläufig so, dass wenn man Sport macht, man auch abnimmt. Es kommt schon auch zu einem Großteil auf die richtige Ernährung an. Du kannst soviel Spot machen wie du willst, wenn du immer noch mehr Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst, dann nimmst eher zu.

Was möchtest Du wissen?