Woran kann es liegen, dass der Sattel bei meinem Pferd rutscht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann auch sein, dass der Bauchumfang zugenommen hat (Weidebauch) oder die Schultermuskulatur abgenommen hat (Trainingsunlaust bei dem Wetter?). Auf jeden Fall darfst du den Sattelgurt jetzt nicht immer fest anziehen. Du behinderst die Atmung und die Arbeit der Bauchmuskeln. Möglichkeiten das kostengünstig in die Reihen zu bekommen sind der alt bekannte Vorgurt oder auch der Schweifriemen. Beides ist sehr umstritten und nur eine vorübergehende Lösung, wenn überhaupt. Richtig ist, wie sportella schon gesagt hat, einen kompetenten Sattler draufschauen zu lassen, bzw. für diese Jahreszeit einen Zweitsattel zu kaufen. Z.B. einen Wintec, mit verschiedenen Kopfeisen.

Der Widerrist wird nicht breiter, das waer ein Wunder. Ich glaube, Sportella, Du meinst den Trapezmuskel? klugscheiss ;-)

Also: es ist moeglich, dass Dein Pferd sich veraendert hat - in der Muskulatur, im Koerperumfang, usw. Erstmal wuerde ich nach Gruenden gucken. Dann kann es sein, dass schlicht und einfach die Polsterung des Sattels "ausgelutscht" ist und er neu gepolstert werden muss. Moeglicherweise passt er auch gar nicht mehr. Oder aber - und auch da wuerde ich ansetzen - es ist moeglich, dass Dein Pferd irgendwo eine Blockade hat, z. B. im ISG oder in der HWS. Dann bringt eine Behandlung durch einen Osteopathen, Chiropraktiker oder Physiotherapeuten Erfolg, weil sich das Pferd, wenn alles wieder stimmt, wieder korrekt bemuskeln kann.

Der Sattel sollte eigentlich auch dann nicht nach vorne rutschen, wenn der Gurt normal angezogen ist.

Vermutlich hat Dein Pferd etwas zugenommen (oder Muskeln zugelegt, wenn es noch jung ist). Dadurch wird der Widerrist breiter. Der Sattel sitzt nun nicht mehr rechts und links von Widerrist, sondern grob gesagt, oben drauf. Der tiefste Punkt der Sitzfläche ist nicht mehr in der Mitte, sondern weiter hinten.

Lass mal einen Sattler draufschauen. Wenn das so ist, kann man etwas Polsterung vorne rausnehmen, so dass die Kammer weiter wird und der Sattel wieder tiefer kommt.

Was möchtest Du wissen?