Woran erkennt man den Zustand eines gebrauchten Golfschlägers?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

als laie hast du kaum eine chance, den zustand und vor allem die lebensdauer der schläger zu beurteilen, weil für die von dir erwähnten schaftbrüche sehr oft kleinste beschädigungen die ursache sind und du diese beschädigungen nicht erkennen kannst. das schlägerblatt kannst du auf offensichtliche grobe beschädigungen wie kerben auf der schlagfläche (nicht auf der sohle!) untersuchen, aber ob die rillen noch tief genug sind, wirst du kaum beurteilen können. am ehesten kannst du den putter untersuchen - wenn der kerben auf der schlagfläche hat, kannst du ihn vergessen, dann ist er unbrauchbar (deshalb haben teure putter eine schutzhaube). bei den griffen solltest du prüfen, ob der gummi sich schon auflöst oder glatt wird - dann sind die griffe zu tauschen, was dich in etwa 7 euro pro schläger kostet. frag einfach deinen bekannten, wie alt die schläger sind und wie oft er gespielt hat. sind die schläger 4 jahre oder älter und hat er mindestens einmal pro woche gespielt, soll er sie dir ganz günstig geben.

Was möchtest Du wissen?