Womit reinigt man Scheibenbremsen am besten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HI,

mit einer großen Dose Bremsenreiniger. Gibts in jedem Auto oder besser Moppedzubehörladen. Ich kaufe beim Polo Moppedladen immer für 3€ eine riesen Dose. Sprühen, richtig abreiben und fertig.

Das Zeug ist auch hervorragend geeinet Mücken oder andere Fluginsekten ohne! Flecke zu erlegen . Drauf zielen , abdrücken ,fertig . Gebrauchsanleitung trotzdem durchlesen .

0
@zuiop

Das Zeug ist ja auch extrem umweltschonend. Schön, dass du es zu diesem Zweck nutzt!

0

Bremsenreiniger ist wirklich das allerbeste vorallem, da man damit nicht nur die Bremsen reinigen kann, sondern zur Not auch mal was mit Schmieren kann. Man kann sich damit auch prima mal nen paar hartnäckige Ölflecken von den Händen putzen, allerdings sollte man das wohl nicht zu häufig tun... ;-)

Was trinke ich am Besten vor dem Krafttraining?

Was soll ich denn am Besten vor dem Krafttraining trinken, damit ich dann während des Trainings meine Beste Leistung abrufen kann?

...zur Frage

Wie trainiere ich Ausdauer für Fahrradfahren am besten?

Hallo wie trainiere ich die ausdauer fürs Rad fahren am besten und schnellsten?

...zur Frage

Wie kann man eigentlich selbst am besten feststellen wie fit man ist?

Welches sind aussagekräftige Zeichen wie fit, bzw. unfit man derzeit ist? Wie stellt ihr das bei euch selbst am besten fest? Mal abgesehen von der Anzeige der Personenwaage?

...zur Frage

Wie reinige ich mein Mountainbike richtig?

Ich war letztens wieder im Regen unterwegs, weil das einfach Spaß macht. Nachteil: Das Rad wird total dreckig. Wie und Womit mache ich alles am besten wieder sauber und wie muss ich vorallem aber die Kette reinigen und wie viel Öl muss danach wieder dran?! Wäre schön, wenn ihr mir eine ausführliche Anleitung geben könntet?! Hatte das schon einmal, dass die Kette danach ausgetauscht werden musste, weil ein Gelenk unbeweglich geworden war.

Ach ja und wie bekomme ich Rost am besten vom Fahrrad ab?

...zur Frage

Fahrrad, Scheibenbremsen: Langes bremsen: Überhitzungsgefahr?

Also die Sache ist folgende: Ich habe an meinem MTB montierte Scheibenbremsen. Die hinteren Bremsen sind noch nicht wirklich eingefahren, im Vergleich zu den vorderen Bremsen erreichen die nur rund 20-30%. Zugegeben, ich nutze sie fast nie.

Morgen werde ich sie einfahren, und zwar habe ich einen Hügel, bei dem die Straße rund 800 Meter abwärts geht. Ziemlich steil. Da würde ich jetzt immer wieder mal bremsen, stoßweise, damit die Bremsen nicht verglasen.

Jetzt frage ich mich aber, wie heiß die Bremsen/Beläge da werden? So 200-300 Grad sind ja akzeptabel, aber wann wird's zu viel? Und ab wann entwickelt sich diese Temperatur?

PS: Ohne bremsen komme ich mit Leichtigkeit auf ~50-70 km/h, ab da bremst mich dann im Normalfall der Gegenwind und hält mich auf einer konstanten Geschwindigkeit. Bisher bin ich die Abfahrt ohne bremsen gefahren und habe erst am Ende beim Dorfeingang die Geschwindigkeit verringert.

-- Ich freue mich auf hilfreiche Antworten

...zur Frage

Fahrradnabe Reinigen

Hallo Leute, meine Nabe an meinem Hinterrad ist stark verschmutzt. Wie kann ich sie am besten und am einfachsten Reinigen? Bild vorhanden!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?