Womit beschäftigt sich eigentlich die Sportpsychologie genau?

1 Antwort

Ergänzend zu den Antworten von "phipps" und "monti" möchte ich noch die praktischen Anwendungsmöglichkeiten seine Leistung, das Wohlbefinden und Schmerz zu beeinflussen benennen: Das Mentalltraining! Hier lernt man z.B. ideale Wettkampfbedingungen von Geist u. Körper, Motivationen, Kampfgeist u.v.m. "abzurufen", Schmerz "wegatmen",Visionen erzeugen, Ängste zu besiegen und vieles vieles mehr! Es ist ein ganz breites Feld und jeder Sportler hat andere Befindlichkeiten und Blockaden, die es zu beseitigen und zum positiven hin veränderbar sind! Wer gezielte Fragen dazu hat, kann sich gerne bei mir melden. Mentaltraining ist nicht nur für Leistungssportler ein "muss", sondern eignet sich genauso für jeden Freizeitsportler aller Altersgruppen und Sportarten gleichermaßen. Als angenehmes "Plus" von Mentaltraining ist als Nebeneffekt, auch die einhergehende positive Persönlichkeitsbildung, welche sich nicht nur im sportlichen und privaten Umfeld bemerkbar machen wird, sondern auch in Schule und Beruf!

Bilduntertitel eingeben... - (Sport, Taktik, Sportpsychologie)

Woran liegt das eigentlich, das man abnimmt, wenn man Sport macht?

Ich hab mal ne ganz grundsätzliche Frage: Es ist ja bekannt, dass wenn man Sport macht bzw. sich bewegt, dass man abnimmt. Aber was passiert da eigentlich genau? Warum ist das so?

...zur Frage

Warum ist die Mittelkörperspannung im Turnen so wichtig?

Immer wieder hört das die MIttelkörperspannung im Turnen das A und O ist. Warum genau? Hat das rein mit der Ästhetik zu tun?

...zur Frage

Was bringt ein Atemmuskeltraining?

Ich habe erst kürzlich gehört, dass man überhaupt ein Atemmuskeltraining machen kann. Was genau bringt so ein Atemmuskeltraining? Und ist es überhaupt wichtig?

...zur Frage

Sportpsychologie - Die Verarbeitung einer Niederlage im Handballsport

Hi! Ich schreibe demnächst eine Facharbeit über das Thema "Sportpsychologie - Die Verarbeitung einer Niederlage im Handballsport". Kann mir jemand gute Literatur über die Grundlagen der (Sport)psychologie und evtl. eine passende Studie empfehlen?

Danke schon im voraus! :-)

...zur Frage

Lampenfieber bei sportlichen Kindern?

Hallo , unsere Tochter 10 J spielt erfolgreich Fussball. Seid einiger Zeit wird Ihr vor Turnieren immer übel oder sie muss sich übergeben. Wenn wir dann abbrechen und nach hause fahren ist nach einer Stunde alles wieder gut. Aus der Landesauswahl Mannschaft habe ich Sie schon rausgenommen. Wir machen keinerlei Druck , sie selbst kann entscheiden ob sie spielt oder nicht.

Wie geht mann damit um ? Sie Leidet sehr darunter ,sie möchte spielen kann aber nicht.

Wenn unsere Tochter nur zuschaut ist alles okay.Aber das kann doch nicht die Lösung sein.

...zur Frage

Was ist eigentlich einfachzucker?

Hi ich habe mal eine frage in vielen Fachzeitschriften wird von einfachzucker geschrieben und das es nach dem Training sehr wichtig sein soll. Aber was genau ist denn einfachzucker?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?