Woher weiß ich, welche Ski ich mir zulegen/ausleihen sollte?

2 Antworten

Finde für dich heraus, welchen Einsatzbereich du gerne fährst, Piste, Carving, Tiefschnee, abseits der Piste, dann wird die Anzahl der Ski schon kleiner. In der Zeitschrift Ski oder im Netz kannst du Tests über die einzelnen Modelle nachlesen, wobei immer die Frage ist, ob man z.B. als Anfänger mit den Bewertungen immer etwas anfangen kann. Am besten ist wirklich ausprobieren und feststellen, welcher Ski zu einem am besten passt. Viele Verkäufer wollen dir einreden, das dieser bestimmte Ski (oftmals der teuerste) der beste für dich ist. Ein Auslaufmodell finde ich vom Preis-Leistungsverhältnis eh am besten, da sich oftmals nur die Farbe des Skimodelss ändert.

Das ist ganz einfach. Du gehst direkt im Skigebiet zum Skiverleih, den es in fast jedem Gebiet gibt, aber erkundigen schadet ja nicht. Dort werden dich in der Regel sehr kompetente Leute bedreuen. Der frag dann auch wie groß schwer etc du bist. Dann wird er auch nach deinem Könnensstand fragen. Das ist eigentlich deine EINZIGE WICHTIGE Aufgabe diese Frage ehrlich zu beantworten. Wenn du Anfänger bist gibt es zu. Dann wird er dir einen Ski zuteilen. In der Regel kannst du auch vereinbaren, dass wenn du gar nicht damit zu Recht kommst du ihn während des Tages jederzeit tauschen kannst.

Würde aber trotzdem gern mehr wissen, damit ich selber Vor- und Nachteile bestimmter Ski abwägen kann. Finds immer blöd, ganz ahnungslos zu sein!

0

Welche Boxschuhe?

Hallo Zusammen,

bald ist es so weit Weihnachten steht vor der Tür und so langsam möchte ich die Geschenke alle zusammen haben. Da mein Freund leidenschaftlicher Boxer ist und er mal so langsam neue Boxschuhe benötigt, habe ich mir überlegt ihm welche zu Weihnachten zu schenken. Allerdings habe ich in der Hinsicht nicht wirklich Ahnung, was man so beim Kauf von Boxschuhen beachten muss. Ich weiß das mein Freund immer bei dem Onlineshop BudoDan seine Sachen kauft. Daher dachte ich mir, dass ich nicht viel Falsch machen kann wenn ich ihm auch dort seine Boxschuhe kaufe. Aber welche könnte Ihr mir von denen https://www.budodan.de/bekleidung/schuhe/ empfehlen?

Ich freue mich auf euer Feedback

...zur Frage

LL-ski Fischer

Ich weiß das es etwas früh ist um über Ski zu sprechen aber ich hoffe ihr kennt euch mit den langlaufski von Fischer aus. Ich habe mir zwei Modelle für kommenden Winter in betracht gezogen Rcs carbonlite plus hole nis Rcs carbonlite hole junior

Ich bin so 45 kg schwer und hoffe nicht zuleicht für den erwachsenenski (möchte sie im Internet bestellen)

Meine Eigentliche Frage ist aber Haben diese zwei Modelle (gr. 172) Unterschiede beim fahren? (oder die Vorgängermod.)(abgesehen von Preis)

Welche Skigröße währe für mein Gewicht passend? (45kg, 155m)

...zur Frage

Whey Protein Ironmaxx - Nebenwirkungen?

Ich trainiere jetzt schon etwas länger im Fitnessstudio und um ein besseres Ergebnis zu bekommen habe mich mir überlegt whey zu nehmen . Hat whey Nebenwirkungen ? Ich weiß dass es bei einer Überdosis überall welche gibt aber woher weiß ich welche Dosis optimal ist ? Lg :-) Eine hilfreiche Antwort wird auch als hilfreichste Antwort makiert :-)

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Head Tennisschläger?

Ich habe mir bisher immer einen Schläger ausgeliehen und auch noch nicht so oft gespielt. Möchte jetzt öfter spielen und evtl. auch im Verein. Ein Bekannter möchte mir seinen gebrauchten Head Tennisschläger für 70 Euro verkaufen. Weiß nicht ob das für mich jetzt ein Schnäppchen ist, oder er ein Geschäft mit mir machen möchte. Der Tennisschläger ist 5 Jahre alt. Was könnt ihr mir raten?

...zur Frage

Ganzkörperplan Fitnessstudio?

Hi, erstmal zu mir: Ich bin 18 Jahre alt, 177m groß und wiege 60kg. Seit kurzem gehe ich jetzt trainieren, bin zwar hochmotiviert und weiß dass ich es durchziehe, jedoch blutiger Anfänger (habe aber jemanden dabei der sich schon auskennt).

Jedenfalls habe ich vor jetzt die ersten 8 Wochen einen ganzkörperplan durchzuziehen bevor ich in den Split gehe.

Jedoch bin ich mir unsicher, ob dieser so wirksam ist, da ich bis jetzt nur an Maschinen trainiere und den freien Bereich meide, da ich das öfter gelesen habe. Je mehr ich mich jedoch in die Materie einlese, desto öfter sehe ich Bankdrücken, Kniebeugen und Klimmzüge als essenzielle Grundübungen angegeben. Momentan sieht mein Plan aber so aus (gehe 2-3 mal pro Woche):

-3 Sätze Brustpresse (8-12 Whd)

-3 Sätze Butterfly (8-12)

-3 Sätze Lastzug (8-12)

-3 Sätze Ruderzug "

-3 Sätze Beinpresse "

-3 Sätze Wadenpresse "

-3 Sätze Schulterpresse "

(Gesamtdauer: 1 Stunde)

Fühle mich mit dem Plan bisher eigentlich richtig gut und es klappt bisher auch. Jetzt bin ich aber unsicher ob der Plan wirklich so gut ist.

Hab auch schon über einen Ganzkörpersplit nachgedacht, also dass ich einen Tag der Woche meinen bisherigen Plan mache und am anderen Tag eben Klimmzüge, Bankdrücken, Kniebeugen etc., die beanspruchten Muskeln bleiben ja weitgehend gleich.

Kann mir da jemand helfen? Ist mein Plan ausreichend oder sollte ich wirklich Änderungen vornehmen?

(Info noch: Nehme zusätzlich zum Training noch Weight Gainer, da ich recht dünn bin und Schwierigkeiten beim Zunehmen habe)

...zur Frage

Wo kann man Rodel ausleihen?

Bei dem tollen Schnee wollten wir jetzt öfter mal rodeln gehen. Ich habe aber selber keinen Schlitten. Jetzt habe ich gehört, dass manche Hütten auch Schlitten zum runterfahren verleihen. Weiß jemand, wo das möglich ist in den bayerischen Voralpen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?