Woher Schmerzen beim Radfahren

3 Antworten

Wie lange fährst du schon ??? Eine falsche Sitzposition macht sich nicht direkt bei der ersten Ausfahrt bemerkbar, sondern stellt sich unter Umständen erst nach einigen 100 - 1000 Kilometern heraus. Darüber hinaus kann es natürlich auch eine Überlastung der Sehnen und Bänder im Kniegelenk sein, oder ein anderwertiges Kniegelenkproblem. Wenn es längere Zeit anhält bzw. nicht besser wird, dann suche den Arzt auf. Der kann mittels gezielter Untersuchungen eine genaue Diagnose stellen.

Es kann alles mögliche sein. Du mußt einfach selbst nach möglichen Ursachen suchen und die Ursache abstellen. Dann verschwinden sehr wahrscheinlich auch die Schmerzen. Überprüfe Deine Sitzposition: Hat sich die Sattelhöhe verändert (Sattelstütze eingesunken)? Neuer/anderer Sattel? Hast Du irgendetwas an Deinem Rad geändert? Hat sich eine Schuhplatte gelockert? Neue Radschuhe? etc. Oder trainingsbedingte Ursachen: Den Trainingsumfang zu schnell erhöht. Die Intensität zu schnell erhöht. etc. Beobachte auch mal wann die Schmerzen auftreten und wann sie wieder aufhören und wo exakt die Schmerzen lokalisiert sind. Ist es Gelenkschmerz, Sehnen-/Bänderschmerz, Kniescheibe, Kniekehle etc. Wenn Du nicht fähig bist die Ursache zu eruieren, und die Schmerzen nicht besser werden, dann geh zum Arzt und schildere ihm Deinen Symptome.

Das gleiche Problem habe ich auch das ganze letzte Jahr gehabt.Dazu muß ich sagen dass ich erst letzten April mit Fahhradfahren begonen habe, und nach etwa so 1200 km fingen dann meine Knieschmerzen an. Richtig übel, ich konnte kaum noch fahren. Schon nach 10 km ging es los, und dauerte im Schnitt immer 2 Tage, bis ich wieder aufs Fahrrad steigen konnte. Ein Besuch beim Orthopäden, der selbst Marathonläufer ist, endete mit dem Resultat dass ich wohl zu kräftig in die Pedale getreten habe, ich also in eimen zu hohen Gang unterwegs war. Nach der Winterpause nun habe ich eine 25 km-Tour gemacht, und alles ist noch ok. Sitzposition wurde auch vom Fachmann überprüft. Die war i.O.

Ich habe nach einem Sturz Schmerzen im rechten Knie. Was könnte es sein?

Beim sturz (ski) gefühlt knie überdehnt oder verdreht.schmerzen in kniekehle beim strecken und gehent

...zur Frage

Knieprobleme nach Fußballspiel, 3 Monate jetzt her und es wird immer schlimmer?

Hallo Liebe Nutzer,

es ist eine Ernst gemeinte Frage...ich will jetzt nicht hören dass ich besser gleich zum Arzt hätte gehen sollen... Ich will nur wissen was es sein könnte damit ich nicht ganz so große Angst habe dass der Arzt mir eine schlimme Diagnose liefert. Natürlich weiß ich dass ihr mir nicht sagen könnt was ich hab ihr könnt ja nicht in mein Knie schauen... aber vielleicht hatte schon jemand das gleiche oder weiß es von jemand anderem oder irgendjemand kennt sich damit aus.

Es begann so: Am 26.06.17 hatten wir(Frauenmannschaft) ein Freundschaftsspiel gegen die alten ehemaligen Spieler der Herrenmannschaft. Das Spiel lief eigentlich ganz gut, bis auf dass die älteren Herrschaften ziemlich grob unterwegs waren. Noch in der 1. Halbzeit stand ich im Zweikampf, ich (15 jahre alt) wollte mir den Ball schnappen und in Richtung Tor rennen, was aber nicht so ganz funktioniert hat... Ich weiß gar nicht richtig wie es genau war aber auf jeden Fall sind wir volle Kanne zusammengeprallt dass heißt er gegen die Innenseite des Knies... Im ersten Moment tat es übertrieben weh, wurde aber dann nach einer Weile besser, habe auch noch die 2. Halbzeit gespielt, da war alles gut... Am Knie sah man nicht zumindest am Anfang... Wir sind uns dann wieder in die Kabine gegangen um uns umzuziehen. Dort merkte ich dann dass irgendwas nicht so ganz stimmt mit meinem Knie... hab mir aber dann nichts weiter gedacht und hab das Spiel von der 2. Mannschaft noch mit angeschaut. Haben uns hingehockt in den Schniedersitz und da merkte ich dass mein Knie auf der Innenseite weh tut und dass wenn man an die Stele drückt dass es sehr schmerzt... Ca. 2,5 Stunden später sind wir nach nach Hause gegangen, ich hab erstmal meine Hose ausgezogen und sah dass an der Innenseite ein rieser blauer Fleck war, habe dann über Nacht Voltaren und eine Binde drum gemacht. Am nächsten war nicht besser sondern eher noch schlimmer. Beim anwinkeln des Knies hatte ich starke schmerzen.... Ich bin glaub 1-2 Wochen mit schmerzen herumgelaufen weil ich einfach nicht zum Arzt wollte. Ich habe mein Knie immer gekühlt, hochgelegt und eingebunden.... Nur ich blöde Kuh hab trotzdem weiter gemacht mit trainieren... Irgendwann waren die Schmerzen dann weg und der blaue Fleck auch... Ich hab zwar gemerkt dass was nicht stimmt so richtig in meinem Knie stimmt aber habe einfach weiter gemacht. Nun vor einigen Tagen habe ich erst gemerkt dass ich an der Innenseite ein Loch oder eine Delle habe (ich hoff ihr wisst wie ich mein). Die Delle sitz ziemlich genau am Gelenkspalt, habe aber Schmerzen wenn man fester drauf drückt. Zusätzlich kann ich mein Knie auch so komisch nach innen aufklappen :// Jetzt meine eigentliche Frage(n):

  • Was könnte das sein?

-Hatte jemand schon mal genau das gleiche?

-Was soll ich jetzt am besten machen?

-Wenn ihr eine Vermutung habt was kommt dann alles auf mich zu?

Ich werde auf jeden Fall zum Arzt gehen! Aber vielleicht hat je jemand eine Vermutung... Vielen Dank.

...zur Frage

Knie schmerzen nach Kniebeuge, was tun?

Hallo zusammen,

ich habe vor Kurzem mit Kniebeuge und Kreuzheben angefangen. Nun schmerzen meine Knie immer mal wieder. Gerade beim Rad fahren, machen sie sich bemerkbar. Ist die Belastung zu hoch oder sollte ich mich noch besser dehnen, damit ich keine Schmerzen mehr habe?

Grüße

...zur Frage

Kann man sich bei Schmerzen im Knie Krücken verschreiben lassen?

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen im Knie.Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit den Knien oder Ähnliches,bin auch erst 14 Jahre...Die schmerzen sind zwar in beiden Knien aber im rechten ist es deutlich schlimmer.Manchmal habe ich Nachts auch Krämpfe im ganzen Bein.Die Schmerzen treten meistens bei Belastung wie z.B. Joggen oder auch nur Treppen steigen auf.Damit war ich zwar noch nicht bei Arzt,aber kann man sich dafür Krücken verschreiben lassen,auch wenn es keine ernstere Verletzung wie Bänderzerrung,ect. ist?Weil das ist beim Laufen nicht gerade angenehm...Oder kann mir einer vielleicht sagen was das sein könnte und was man gegen die Schmerzen tun kann?Danke im Vorraus=)

...zur Frage

Taube Zehen beim Radfahren, was kann man machen?

Beim längeren Rad fahren bekomme ich immer ganz taube Zehen, was dann erst wieder weg geht wenn ich eine Weile gelaufen bin. Woher kommt das und was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Woher kommen die Schmerzen am Schienbein nach dem Badmintontraining?

Hallo, jetzt habe ich vorgestern mal ein richtiges gutes Badmintontraining mitgemacht. Besonders das Netzspiel haben wir intensiv geübt. Jetzt habe ich auf der Vorderseite des rechten Schienbeins richtige Schmerzen. Weiß jemand, woher das kommt? Links ist alles ok.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?