Woher kommt eigentlich Pilates?

1 Antwort

Pilates selber war anfangs eher schwächlich und hat seine Leistungsfähigkeit durch seine Trainingsmethode sehr gesteigert. Außerdem hat er auch Kriegsverletzten schon im Krankenbett machbare Übungen gezeigt, damit sie wieder auf die Beine kommen. Auf der Überfahrt nach Amerika hat Pilates seine Frau kennengelernt, mit der er zusammen seine Methode entwickelt hat. Sie haben sie aber nie aufgeschrieben, so dass es heute viele Varianten gibt.

Probleme mit der Luft/Atmung beim Laufen?

Hallo ich laufe ca. 3x die Woche (3/4 std. -1 Std.), ab und zu rennradln, pilates..ich hab schon mal geschrieben dass ich immer wieder probleme mit meinem zu hohen puls hab...und klarer weise dann auch etwas mit der Atmung "kämpfe"..jetzt bin ich drauf gekommen wenn ich früh morgens laufe mein puls viel besser ist (so 135-145, abends manchmal bis 170), ich aber trotzdem mit der Luft/Atmung Probleme hab und schnaufe, sonst fühl ich mich eigentlich sehr fit, aber wenn man dauernd mit dem Atmen kämpft macht das einfach keinen spass . ich bin gesund (vom arzt aus). also frag ich mich woran liegt das? kann das, wenn man "psychisch" belastet/unausgeglichen ist/den kopf nicht frei hat so sehr beeinflussen? ich verzweifel schon etwas, denn eigentlich möchte ich mich ja mit m sport ausgleichen...vielleicht hat jemand einen ratschlag für mich? danke lg

...zur Frage

Wirkt Adrenalin gegen Schmerz??

Ich bin zwar kein Sportler, aber ich frag jetzt trd. mal hier. Ich hatte letztens einen Arbeitunfall,. bei dem mir ein 200 liter Fass auf den Daumen geknallt ist. Mein Daumen war also zwischen diesem Fass und der Halterung eingeklemmt. Ich hab das Fass nur rutschen sehn und hab dann nur gedacht Finger weg. Jetzt sind an meinem rechten Daumen die Beugesehne, beide äußeren Nerven und 2 Blutgefäße durchtrennt, bis auf den Knochen. (unterhalb der Fingernagels im bereich des letztens Gelenkes). Ich hab dann los geschriehen weil ich gedacht hab das mein Finger jez komplett ab wäre, aber nicht vor Schmerz. Und Ich hatte auch nachher kein Schmerzgefühl bis dass sie mir im Krankenwagen Schmerzmittel gespritzt haben. ...

Im nachhinein denke ich aber, dass es eigentlich ein extremer Schmerz gewesen hätte sein müssen, ich kann mich allerdings nicht daran erinnern. Ich wurde auch von Freunden gefragt wie stark der Schmerz war und dann kann ich immer nur sagen, ich hab nix gemerkt!

Kann es sein das ich vom Schmerz nichts gemerkt hatte weil durch den Schock oder durch sonst was so viel Adrenalin frei gsetzt wurde das ich absolut nichts davon gespürt habe??

...zur Frage

Bogengang auf Boden (rückwärts)

Hallo!!! Ich habe schon gemerkt, dass hier viele Leute schon etwas zum Thema Bogengang gefragt haben. Leider haben diese Sachen mir alle nicht wirklich weiter geholfen :( Also. Vor ca. 9 Monaten hat eine Freundin mir ihn beigebracht.nich konnte ihn in 20 Minuten, da ich im Rücken sehr beweglich bin und ohne Probleme eine Rückwärtsbrücke aus dem Stand kann. Mein Problem ist, dass ich mich nicht mehr traue. Auf einem Trampolin kann ich den Bogengang (rückwärts) ohne Hilfestellung. Auf einer Weichbodenmatte auch (obwohl das eigentlich viel schwerer ist, da diese nachgibt). Sobald ich aber auf eine normale Matte gehe, traue ich mich nicht mehr. Mit leichter Hilfestellung bekomme ich den Bogengang hin. Aber alleine irgendwie nicht. Bitte um gaaaaanz viele Tipps!!! :D Ich muss ihn leider alleine lernen, da ich nicht Turne und auch keinen habe, der mir helfen kann.

Danke schonmal!

:) :) :)

...zur Frage

Spielt das Körpergewicht bei Rennradkomponenten eine Rolle?

Ich habe mein Rennrad vor mehrern Jahren bei einem damals aktuellen Körpergewicht von 81 kg gekauft. Viele Jahre später habe ich nun leider knapp 100 kg, und mir kommt es so vor, als würde irgendwas bei dem gleichen Rennrad besonders bei höheren Geschwindigkeiten instabil werden. Irgendwie kommt es mir so vor als würde das Rennrad etwas "schlingern" außerdem wenns mal steiler bergab geht, dann erscheinen mir die Bremsen nicht mehr so funktionsfähig. Nun meine Fragen: Sollte man ab einem Körpergewicht von 100 kg und aufwärts stabilere Komponenten wie Rahmen oder Bremsen bei einem normalen Rennrad etwa 1800,- Euro an das Körpergewicht anpassen, sprich leistungsfähiger machen? Geht so etwas überhaupt? Woher könnte dieses "Schlingern" eigentlich kommen? Bei meinem Mountainbike ist das nämlich nicht ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?