woher ´kommt der gewichtsverlust beim übertraining

1 Antwort

Je nach Übertrainingsform kann es tatsächlich zu einem katabolem Muskelzustand kommen, der sich aber in Grenzen hält. Du wirst auf Grund des übertrainierten Zustandes nicht gleich 4 Kg Muskelmasse verlieren. So ist dies nicht. Die Stoffwechselvorgänge laufen im Übertrainierten Zustand nicht mehr optimal. Es kommt zum erhöhten Glycogen Abbau zur Lipolyse und zu einer gestörten Kinase...Ja ich weiß vor den böhmischen Dörfern habe ich damals im Lehrgang auch gestanden, als der Dozent mit seinem Latein losgelegt hat. Um es abzukürzen führt der übertrainierte Zustand dazu das die Muskulatur keinen optimalen Kraftaufwand mehr entwickeln kann, weil die benötigte Regenerationszeit nicht mehr vorhanden ist. Ein Kraftstagnierung oder gar Kraftabbau findet also statt. Darüber hinaus kommt die Kette der Muskelnährstoffsynthese aus dem Gleichgewicht so das die notwendigen Nährstoffe nicht in vollem Umfang dem Muskel zur Verfügung stehen. Die ganze Angelegenheit geht aber sehr weit in die Tiefe und läßt sich in ein paar Sätzen nicht erklären. Um dem Entgegen zu wirken bzw. aus dem Katbolen Zustand heraus zu kommen gibt es ein ganz einfaches Rezept. Trainingspause !! Eine Woche kann schon Wunder wirken.

Was möchtest Du wissen?