Woher kommt der Erfolg vom TSG 1899 Hoffenheim?

6 Antworten

Der Erfolg kommt vom ausgezeichneten Trainer Ralf Rangnick und seinen Kongenialen Bernhard Peters und Jan Schindelmeiser. Sie haben ein hervorragendes Spielersichtungssystem, so konnten sie Spieler verpflichten, die noch keiner kannte, zum Beispiel Edu Obasi, oder sie haben das Potenzial in Ersatzspielern wie Ibisevic oder Salihovic erkannt. Dazu haben sie ein sehr gut entwickeltes Spielsystem, vom ehemaligen Hockey-Bundestrainer Bernhard Peters erdacht, und die sehr guten taktischen Kenntnisse von Ralf Rangnick. Als dritten Punkt haben sie natürlich die mit Abstand besten Trainingsanlagen in Deutschland und außerdem haben sie natürlich nicht so einen hohen Druck von Medien oder alteingesessenen Fans.

In Hoffenheim wurde die Mannschaft aufgebaut und zwar nach einem Konzept. Letztlich ging es dann wohl schneller in die 1. Bundesliga als gedacht, aber wohl kaum als gehofft. ;-)

Natürlich hat das Geld eine Rolle gespielt, man hat aber wohl auch nicht mehr Geld als die Top-Bundesligavereine, von daher spricht es für den Trainer und seine Zusammenstellung der Mannschaft oben mitspielen zu können.

Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Mannschaft nicht doch noch in der Rückrunde etwas einbricht. Glaube nicht das es gleich zur CL reicht ...

Nun, die Finanzen sind das Eine die die Möglichkeit bieten erstklassige Spieler einzukaufen. Letztendlich bringt dies aber nichts, wenn die Spieler untereinander im Spiel nicht harmonieren. Und da sehe ich den Vorteil der Hoffenheimer, das hier eine gute Einkausfpolitik betrieben wurde und Ralf Ragnick in der Lage ist sein Team sehr gut aufzustellen und zu motivieren, so das im Endeffekt eine funktionierende und eingespielte Einheit zustande kommt. Davon abgesehen sind bei Hoffenheim ja so einige Spieler jetzt Top, die vorher in anderen Vereinen nur auf der Bank gesessen haben und die konnten vorher auch schon Fußball spielen.

Wie erkennt man einen defensiven Tischtennisschläger?

Ich bin Hobby tischtennisspieler, und möchte gerne mal etwas mehr Geld für einen Tischtennisschläger aqusgeben, sprich ich möchte mich intensiver mit Tischtennis beschäftigen. Ich bin eher ein defensiver Spieler, und würde gerne auch einen defensiven Schläger kaufen. Wie erkennt man so einen defensiven Schläger. Welche Beläge braucht man dazu?

...zur Frage

Bouldern für Anfänger und Toppas?

Hey, ich stell einfach mal Zwei fragen :)

Ich finde einfach nichts zum Thema Toppas in Kletterhallen. Zumindest in meiner Nähe nichts. Bin wohl einfach nur zu dumm :D Ich wohne in Hagen und suche eben eine Kletterhalle die solche Geräte anbietet da ich einfach anfangen will zu Klettern aber ich nunmal nicht allein klettern darf. Vielleicht findet ihr mehr als ich :D

Und zum Thema Bouldern...ist ne ganz einfache Frage ^.^ Bouldern ist für Anfänger doch eher ungeeignet, oder nicht? Da kann man notfalls ja auch allein Klettern aber zum Lernen und vorallem für Anfänger ist das doch irgendwie nicht so empfehlenswert. Kann mich ja auch irren. Was denkt ihr denn? Zum Lernen? Als Hobby? Bisschen blöd, oder? :D

Das erste wär mir aber wichtiger...denk ich.

Sry .---.

...zur Frage

Ist snowboarden mit Musik gefährlich?

Man sieht ja immer mehr Snowboarder und auch Skifahrer die mit einem MP3 Player im Ohr auf den Berg gehen. Findet ihr das gefährlich oder macht ihr das selbst auch?

...zur Frage

Wovon leben die Profis im Bergsport?

Mich würde mal interessieren, woher die Bergprofis, also Expeditionsbergsteiger oder Profikletterer ihr Geld bekommen? Es gibt ja da außer im Sportklettern keine Wettbewerbe, wo Preisgelder ausgeschüttet werden. Und auch keine Bezahlung wie beim Fußball. Wovon leben diese Leute?

...zur Frage

Weiblich, 1,62m, 52kg, wie bekomme ich Muskeln?

Hallo, meine körperlichen Angaben habe ich ja bereits beschrieben. Ich habe schon öfter immer mal wieder Phasen gehabt, in denen ich total motiviert Sport getrieben habe aber ich hab einfach nie eine Art "Erfolg" feststellen können, weswegen ich es immer wieder aufgegeben habe. Nun möchte ich es wieder versuchen, aber dieses mal ohne Kompromisse. Im Internet liest man so viel, jedoch habe ich mittlerweile einfach keinen Überblick mehr. Also an die Erfahrenen: Muss ich noch abnehmen damit ich mein Ziel erreichen kann? Hat jemand Ernährungstipps für mich? Oder noch mehr Trainingstipps? Derzeit gehe ich folgendermaßen vor: Zur Aufwärmung benutze ich die "Seven" app. Anschließend 8 Minuten brauchtraining also crunches in allen Ausführungen und danach noch Squats mit 3kg Gewichten, 15 mal 3 Sätze und Ausfallschritte... Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

...zur Frage

sportmuffel und schlaffi: wie kann ich durchhalten?

Seit Jahren bin ich weiter erschlafft, obwohl ich immer wieder mal versucht habe, Sport in Leben aufzunehmen... aber die Begeisterung war eher von der vernünftigen Notwendigkeit und dem Wunsch genährt, wieder fit aussehen zu wollen: Muskeln die man sieht und gute kondiition. In meinem Alter (50) hat man das normalerweise nicht mehr, aber wieso nicht? Renne ich einem Traum hinterher? Es knackt und kracht im Gebälk und sicher nicht nur wegen des Alters.

Ich habe bemerkt, dass der Muskelkater nicht ,wie bei den meisten, gleich am nächsten Tag kommt, sonder nach 2 oder 3, und dass selbst nach intensivstem Training die Muskeln weit weniger definierend reagieren als bei manch anderem; kurz den erfolg sieht man nie, ich sah eher abgehärmt aus, anstatt.... ja, man sagte, ich strahle fröhliches aus.... Leider erlebte ich ein paar mal starke herzmuskelstiche nach 3 Wochen sportstudio-gemäßem normalem training für Anfänger, niemals stellte ein Arzt danach etwas fest und so konnte ich nach einer pause alles wieder aufnehmen, was dasselbe zur Folge hatte... Ich weiß wohl nicht, wieviel mir gut tut.... ja, und jetzt finde ich den Einstieg nicht mehr... und die Zutraute, dass ich es dann (nach der Anmeldung im Studio) auch regelmäßig durchhalte...

Bitte geben Sie mir keine stereotypen Antworten --- ich kenne sie alle und sie entmutigen mich eher. (176, 83 kg) Herzlichen fürs Lesen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?