Woher kommen Rückenschmerzen nach dem Joggen?

1 Antwort

Hi, können zwar die Laufschuhe sein, aber sie müssen gar nicht unbedingt "ausgelatscht" sein. Manchmal passt der Schuh einfach nicht zu Dir! Würde es mit einem anderen Schuh probieren.

Des Weiteren würde ich jedoch zusätzlich die Rückenmuskulatur stärken! Ich habe auch öfter Rückenschmerzen nach dem Laufen gehabt. Gehe jetzt immer abwechselnd laufen und walken und seitdem gehts mir gut. Ausprobieren!

Kondition beim Joggen immer unterschiedlich, bzw wird immer schelchter

Ich jogge zurzeit vier mal in der Woche jeweils 8,3 km. Das klapp auch relativ gut, normalerweise hab ich eine Top-Kondition. Doch dann gibt es immer wieder Tage, an denen ich nichtmal mehr drei km schaffe und mir schwarz vor Augen wird und ich einfach nicht mehr kann.

Als Beispiel bin ich am Freitag meine Runde gelaufen, im Schnitt mit 5 minuten 9 sek der Kilometer (sprich knapp 43 minuten für 8,3 km), heute, also Sonntag, wollte ich wieder Joggen, mir wurde aber dann schon nach gut 3 km schwarz vor Augen und ich musste mich hinsetzen.

Anfangs dachte ich, dass es tagesfom-abhängig ist, aber mir passiert das dieses Jahr so häufig, dass ich einfach nicht mehr an Tagesform glaube...

Also woran könnte es liegen?

Zur Info: ich habe vor knapp vier Jahren mit dem Joggen angefangen (damal war ich 16) um abzunehmen. Ich habe auch damit (und mit einer Ernährungsumstellung) 30 kg abgenommen, hab aber mittlerweile wieder ein paar Kilo zugenommen, so dass ich jetzt bei einer Größe von 192 cm noch knapp 84-85 kg wiege (also von 105 auf 75 und wieder auf 85), also kein Übergewicht habe. Meine Kondition habe ich versucht über die Jahre zu halten, was auch die letzten drei Jahre sehr gut funktioniert hat, aber in diesem Jahr geht gar nichts.

Vielen vielen Dank für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?