Woher kommen die Kopfschmerzen beim Sport

2 Antworten

Das kann mit der fehlenden Nahrungsaufnahme zusammen hängen. Es kann aber auch an einer falschen Sitzposition/Körperhaltung beim Fahren liegen, so das du Probleme mit der Nackenmuskulatur bekommst. Beobachte dies weiter. Wenn es regelmäßig auftritt, dann suche auch mal den Arzt auf. Auch ein unbekannter Bluthochdruck käme in Frage.

Ob es am Ozon liegt kannst du evtl austesten. Früh morgens und abends sollten die Ozonwerte am niedrigsten sein. Wenn es am Ozon liegt würden deine Kopfschmerzen vermutlich eher Mittags oder Nachmittags auftreten. Kreislaufwetter ist bei uns grade keins, allerdings weiss ich nicht wo du wohnst und wie das wetter dort ist. Ich weiss nicht ob die Kopfschmerzen nicht auch durch eine fehlerhafte Körperhaltung beim Fahrradfahren hervorgeufen werden könnten? Am besten wird dir aber ein Arzt deine Frage beantworten können.

Training bei Kopfweh- ja oder nein???

Hallo!
Ist es besser zuhause zu bleiben und sich hinzulegen wenn man Kopfweh hat oder raus zu gehen und sich zu bewegen?
Training bei Kopfweh- JA oder NEIN?

...zur Frage

Wie ertrage ich Kopfbälle beim Fußball besser??

Irgendwie hab ich ein Problem mit Kopfbällen. Mittlerweile trau ich mich garnicht mehr den Kopf richtig hinzuhalten. Ist der Ball zu hart aufgepumpt oder warum knallt das immer so ? Eigentlich versuch ich immer mit dem oberen Teil der Stirn zu treffen, aber das ist echt schmerzhaft – mach ich was falsch oder muss man das einfach trainieren ?

...zur Frage

Wadenschmerzen beim Bahnlaufen?

Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem. Beim Joggen auf der Tartanbahn bekomme ich nach ca. 600-800m Wadenschmerzen, die auch nach Laufende noch einige Minuten anhalten. Komisch ist jedoch dass ich in"freier Wildbahn" also Asphalt,Schotter oder Feldweg auch nach einigen Kilometern keinerlei Probleme habe. Kann das an meinem Laufstil liegen oder hat jemand eine anderweitige Idee woher meine Schmerzen kommen und was ich dagegen machen kann?

...zur Frage

Nacken- & Kopfschmerzen durch Langhantel

Hallo! :)

Am Sonntagabend habe ich Kniebeugen mit einer 50kg Langhantel ausgeführt, dabei hab ich die LH für 1 bis 2 Sekunden Ausversehen in den Nacken abgelegt. Dabei hatte ich dann aufeinmal ganz starke Schmerzen im Nacken, der gesamten rechten Kopfhälfte und in der Wirbelsäule.  Als ich nach dem Satz ca. 10min auf dem Crosser war, wurde mir ganz schwindlig und kotzübel, zudem wurden die Kopfschmerzen immer schlimmer.  Nach wenigen Stunden ging es mir besser. Leider mußte ich heute unauffällig stark lachen, dass ich die Luft anhielt und rot anlief. Das hatte zur Folge, dass ich schlagartig extreme schmerzen in der rechten hinteren Kopfhälfte hatte, welche ca.  45 min andauerten und mittlerweile besser sind. Es fühlt sich an, als würde man 'im Kopf ersticken'.

Kann mit Bitte evtl jmd sagen, was es sein könnte? Ein eingeklemmter Wirbel o. Nerv? 

Danke im voraus! LG Betty

...zur Frage

Woher kommen bleiche Hände beim Laufen

Wenn ich ab und an mal Laufen gehe, habe ich schon desöfteren festgestellt, dass meine Finger ganz bleich, weiss sind. Woran kann das liegen? Können es Durchblutungsstörungen sein, oder verkrampfe ich vielleicht unwissentlich die Hände zu sehr? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?