Wofür stehen Pause und Serienpause in Trainingsplänen

0 Antworten

Pause zwischen Sportlicher Aktivität

Also, ich habe einen Crosstrainer und gehe da, wenn es möglich ist, jeden Tag 45 Min drauf.

Zum besseren Verständnis, ich bin Asthmatikerin und heute habe ich nach 20 Minuten keine Luft mehr bekommen. Das ist mir noch nie passiert, aber ich musste natürlich abbrechen.

Jetzt mache ich Pause bis es mit der Luft wieder passt, bin mir aber unsicher, ob das was ausmacht. Also ich will ja möglichst viele Kalorien verbrennen, macht es was, wenn ich mittendrin unterbreche und nach einer Pause (vllt 2 Stunden) wieder drauf gehe um meine restliche Zeit, also die verbliebenen 25 Minuten abzutrainieren?

...zur Frage

Nach zu vielen Situps beim nächsten Training keine Kraft mehr?

Ich habe letztens wohl mit den Situps übertrieben. Hatte schrecklichen Muskelkater und habe deswegen eine dreitägige Pause eingelegt. Seitdem fallen mir Situps unglaublich schwer. Ich schaffe sie fast gar nicht mehr und wenn dann nur 3-4 Stück. (Muskelkater habe ich aber keinen mehr) Ist das normal? Wird das wieder besser? Das Training bei dem ich übertrieben habe liegt schon fast 2 Wochen zurück. Danke schon im vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

Sitzen oder stehen in der Pause?

Wenn ich trainiere oder Sport mache und eine Pause mache, setze ich mich normaler weise hin oder stütze mich mit meinen Armen auf den Knien ab. Ich finde es zu anstrengend wenn ich aufrecht stehen bleibe oder herumgehe, ich kann mich einfach nicht so gut erholen. Sehr viele Leute aber bleiben stehen oder gehen in der Pause herum, daher frage ich ob man sagen kann was besser ist, ob ich mich hinsetze, abstütze oder doch aufrecht stehen bleibe und etwas herumgehe?

...zur Frage

Bringen sich Klimmzüge eigentlich was?

das is jetz wohl ne komische frage aber ich stelle sie weil ich sie früher jeden tag so 9-10 gemacht habe aber nie nen unterschied gesehen hab

...zur Frage

Sport und Rehabilitation nach Kreuz- und Außenbandriss?

Hallo ich wollte ich mal Fragen wie ihr das mit einer so schwerwiegenden Verletzung handhabt, wird das Knie bzw. der Fuß je wieder so belastbar sein wie früher kann ich Sport wieder in dem Maß betreiben wie das vorher ging ? Zu meiner Situation der Kreuzbandriss liegt jetzt schon etwa 1,5 Jahre zurück und ist auch eigentlich gut verheilt. Aber zum Beispiel beim Ski oder Snowboardfahren spüre ich halt nach einer gewissen Zeit das ich mein Knie entlasten sollte, weil es schon arg schmerzt. Ich mache dann lieber eine Pause. Fußball spiele ich noch aktiv im Verein im Amateurbereich aber auch hier ist halt die Angst da das mein Kreuzband nichtmehr so belastbar ist und ich lieber etwas langsamer tun sollte bevor es ein 2. Mal reißt und komplett kaputt ist. Im Gegensatz dazu zu meinem Außenbandriss im Fuß dieser ist laut Arzt erst grad ausgeheilt und ich sollte auf jeden Fall noch 2 Wochen warten bis ich wieder belasten kann. Hier wurde nicht mit einem Eingriff gearbeitet und man hofft wie das so üblich ist das der Fuß durch die Muskeln automatisch wieder gestützt werden kann. Hat wer von euch die selben Erfahrungen vielleicht auch die Angst nach Verletzungen sich wieder richtig zu belasten? Wie handhabt ihr das? Wie kann ich meine Verletzungen schnellstmöglich ausheilen? (gilt wohl eher für Außenbandriss) Ich würde halt gern wieder an meine Leistungsgrenzen gehen können ohne schlechtes Gewissen zu haben.

Danke für jede Antwort

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?