Wo wird der überschüssige Zucker bzw. das Glycogen gespeichert?

1 Antwort

Vielleicht noch ein kleiner Zusatz: Die Glucose wird als Glycogen gespeichert. Im Stoffwechsel kann nur die Glucose verwertet werden. Somit werden alle Zucker und Kohlenhydrate zu Glucose abbgebaut. Überschüssiges wird zu ca. 300gr in der Muskulatur und ca. 100gr in der Leber gespeichert. Durch Training kann man die Speicher stark erhöhen, jedoch max. bis 750gr.

Drei Fragen bezüglich der Eiweißaufnahme

Ich decke abends immer den restlichen Eiweißbedarf des Tages durch Magerquark (mit etwas Milch zum verdünnen). Wenn es bei der warmen Mahlzeit kein Fleisch gab, kommt es durchaus vor, dass ich 500g Magerquark esse. Das entspricht also 60g.

Welche Menge an Eiweiß kann der Körper pro Stunde verarbeiten?

Was passiert, wenn ich solche Mengen an Eiweiß auf einmal zu mir nehme (wird das Eiweiß "gespeichert" und später verdaut oder wird es schon in Fett umgewandelt? Oder passiert etwas ganz anderes?)

Ist es schlecht, wenn ich den Magerquark erst ca. 2h vor dem Schlafen esse?

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Wie schafft man es am besten gleich zu Beginn des Matches voll spielen zu können?

Mal eine Frage: Mir passiert es oft, dass ich gerade zu Beginn des Matches nicht den nötigen Biss und eine gewisse "Aggressivität" habe, und verschlafe dann das erste oder zweite Spiel des Matches. Das ist besonders ärgerlich wenn ich selbst Aufschlag habe und gleich zu Beginn ein Break kassiere. Ab dem zweiten oder dritten Spiel bin ich dann voll da, und hab dann keine Probleme mehr. Kennt ihr das? Was kann ich tun, dass ich gleich zu Beginn des Matches voll da bin?

...zur Frage

Fussball: Wie wichtig sind die Glykogenspeicher?

Anlässlich der WM in Südafrika, hab ich mir eine Frage gestellt die leider nicht selbst beantworten konnte. Wie wichtig sind die Glykogenspeicher im Fussball? Ist es nicht so dass es im Fussball eigentlich nur "sehr schnelles Laufen" (ua Sprinten) und dann gehen gibt? Also vom Belastungsschema eigentlich anaerob alaktazid und aerob! Welche Bedeutung haben denn da dann die Glykogenspeicher? lg

...zur Frage

Besenreiser durch Krafttraining oder Gewichtsabnahme?

Ich habe bis vor einem Monat sehr übertrieben Kraftsport gemacht (vor allem Squats mit Gewichten). Meine Beinmuskeln sind bis dato auch immer sehr stark gewachsen, anscheinend hab ich mich auch nicht gut aufgewärmt, ... jedenfalls ist mir seit diesem Jahr aufgefallen, dass ich ein paar neue Besenreiser am Oberschenkel dazu bekommen habe. Im Winter und vor einem Jahr, wo ich noch keinen Kraftsport gemacht habe, hatte ich nur einen kleinen Besenreiser durch einen Sturz. Und nun kamen viele dazu? Ich habe durch den Sport die Ernährung umgestellt und hatte dadurch 2-3kg abgenommen, ohne es zu wollen. Durch ein paar Probleme mit den Schultern habe ich den Sport eingestellt und versuche nebenbei wieder an Gewicht zu zulegen, da ich erst 50kg und Normalgewichtig war und jetzt 48kg wiege und leicht untergewichtig bin

ja ich nehme die Pille, aber mit der hatte ich jahrelang nie einen Besenreiser bekommen, die sind erst da seitdem ich halt Sport gemacht habe und ob sie jetzt weiterkommen, kann ich noch nicht so richtig einschätzen... ich hoffe nicht das sie durch die Pille kommen.

ich freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Schnelle/ungesunde Kohlenhydrate nach Sport?

Hallo an alle,

ich gehe regelmäßig laufen und ernähre mich sehr gesund, d.h. schnelle "ungesunde" Kohlenhydrate wie Weißmehl, Süßigkeiten etc. stehen bei mir so gut wie nie auf dem Speiseplan, zum einen aus gesundheitlichen Gründen, zum anderen weil ich sehr auf meine Figur achte. Nun habe ich mich in letzter Zeit vermehrt über Ernährung nach dem Sport informiert und lese häufig, dass es nach dem Sport sinnvoll ist, gerade diese "ungesunden" Kohlenhydrate zu sich zu nehmen - praktisch als einzige Ausnahme am Tag - und sich bei den restlichen Mahlzeiten an die komplexen Kohlenhydrate zu halten. Nun meine Frage: Werden die schnellen Kohlenhydrate nach dem Sport sofort verwertet um die Muskeln zu regenerieren und die Speicher wieder aufzufüllen und werden daher nicht als Fettdepots gespeichert, d.h. kann man sich nach dem Sport tatsächlich ein paar ungesunde Leckereien gönnen?

Ich freue mich auf eure Antworten. Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?