Wo verbrennt man eig. mehr- Kraft- oder Ausdauertraining?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du verbrauchst dort mehr Kalorien wo Du Dein Training über einen längeren Zeitraum mit höherer Intensität durchhalten kannst. Die Sportart (ob Ausdauersport oder Kraftsport) ist dabei völlig egal.

.

Der Kalorienverbrauch ist immer abhängig von Körpergewicht, Dauer der Beanspruchung und Belastungsintensität.

.

Der Kraftsport hat den Vorteil, dass Du größere Muskeln aufbaust als im Ausdauersport. Mehr Muskelmasse erhöht auf längere Sicht den Grundumsatz des Körpers (zusätzlicher Kalorienverbrauch), weil Muskelmasse mehr Energie verbraucht als Fettmasse. Außerdem ist der Nachbrenneffekt nach intensiven Krafttraining (Maximalkrafttraining) höher als bei intensivem Ausdauertraining (höherer Kalorienverbrauch). Beides sind länger- bis langfristige Nebeneffekte des Kraftsports.

naja... pro zeiteinheit verbrauchst du beim krafttraining mehr energie, wenn du große muskelgruppen bewegst. es kommt dabei auf die größe der beanspruchten muskulatur und die intensität an. du wirst wohl eine übung im krafttraining - die meist für eine kleinere muskelgruppe gedacht ist, nicht über mehrere minuten durchhalten. dagegen kannst du schon mehrere minuten z.b. schwimmen. dabei ist der energieverbrauch bei weitem höher, weil du mehr muskeln in gleicher zeit bewegst. es kommt also immer darauf an, wie viel muskulatur bewegt wird - und wie lange - und wie hoch die intensität ist. p.s. von ausdauertraining spricht man, wenn mindestens 60% der maximalen körperlichen leistungsfähigkeit für mindestens 15 minuten gehalten wird. krafttraining beschreibt den trainingsbereich zum gezielten muskelaufbau bis etwa 60 sekunden belastung pro satz. :)

die alles entscheidende Frage ist doch was willst du verbrennen bzw. das Ziel deiner Frage. kannst du da deutlicher werden?

Was möchtest Du wissen?