Wo und Wie kann man die gebrauchten Ski der Biathlon- und Langlaufprofis kaufen?

3 Antworten

Stimmt nicht ganz. Die Profis laufen ein serienmodel nur meistens wird das model extra für die sportler entwickelt bevor es dann in der nächsten saison frei verkäuflich wird. Ich laufe nämlich zurzeit mit dem weltcup classic von atomic, das ist dass gleich model mit dem Tobias Angerer 2006 in Turin gelaufen ist.

Also das geht nur wenn man jemanden persönlich kennt. Meist sind es auch Nachwuchsläufer, die auch mit solchen Ski ausgestattet werden. Wir bekommen die Ski (ich nur alpin) eigentlich nur von den Firmen geliehen, können aber auch welche kaufen. Im Geschäft kannst du solche Ski nicht kaufen. Du kannst vielleicht in ein paar guten Geschäfften Weltcup Ski kaufen vom Aufbau her, aber so ein Ski wird erst dann Perfekt wenn er auch wie ein Weltcup Ski präperiert wurde und das dauert... Das man die SKi mit den Serien Ski nicht vergleichen kann ist wahr!

Die LL Skier der Profis unterscheiden sich im Kernaufbau nicht vom einen Serienski.Lediglich wird die Vorspannung dem Gewicht und Lauftechnik dem Profi angepasst. Es werden zum Teil auch Skier aus älteren Produktionen verwendet,aus Marketinggründen sind diese Skier oberflächlich mit den neuesten Modellen versehen. Wichtiger ist der jeweilig richtige Schliff des Belages der zu den entsprechenden Wettbewerbsbedingungen passt.Deshalb hat jeder Profi 15-20 Skier zur Auswahl zur Verfügung.

Was möchtest Du wissen?