Wo sollten sich Sportler rasieren ? (Männer)

2 Antworten

Von der Ästhetik her wäre es noch angebracht den Rücken und den Schulter/Nackenbereich zu rasieren. Brust und Bauchbereich können etwas gestuzt werden.Ist man im Bodybuildingbereich zu Hause wird die gesamte Körperbehaarung beseitigt, damit die einzelnen Muskeln noch besser zur Geltung kommen.

Beim radfahren kenne ich das auch, rasieren der Beine zur Windwiderstandsminimierung und Erleichterung bei Verletzungen. Dann würde ich im Radsport noch den Bart abrasieren wegen der Aerodynamik. Unter der Achseln denke ich ist Geschmackssache, als Turner oder Schwimmer aber denke ich ein Muss...

Was tun bei einer " down-Phase"?

Hey mein Name ist Aleks und danke schon einmal im voraus für die hilfreichen Tipps!

ich spiele seit ungefähr Sechs Jahren Basketball und habe bin grade in einer meiner besten Phasen als Sportler doch in letzter Zeit möchte einfach nichts klappen Sportlich.

Ich Treffe Würfe nicht die ich sonst zu 110% treffe nicht mache dumme Fehler die mir so nie passiert sind etc. und so geht das jetzt schon locker Zwei Wochen jetzt meine Frage.

was macht Ihr wenn Ihr mal als Sportler so eine ich nenne es jetzt mal " down-Phase " habt?

ist das eine reine Kopfsache?

oder was kann ich am besten dagegen machen ?

freue mich auf eure Antworten liebe Grüße

Aleks

...zur Frage

Wann ist ein Sportgymnasium sinnvoll

Habt ihr vielleicht ein Sportgymnasium besucht oder könnt etwas darüber vom hörensagen berichten? Mein kleiner Bruder ist ein guter Handballer und steht gerade vor der Entscheidung auf ein normales oder ein Sportgymnasium zu wechseln. Kann man denn ungefähr sagen, welches sportliche Niveau jemand haben muss, damit das Sportgymnasium Sinn macht? Was gibt es sonst für Vor-und Nachteile?

...zur Frage

Welche Muskeln trainieren um wie Mike Tyson schnell zu pendeln?

Hallo ich hätte da eine Frage und zwar welche Muskelgruppen muss ich trainieren um schneller zu pendeln. Welcher Muskel ist überhaupt für das pendeln des Oberkörpers verantwortlich? Also das pendeln was Mike Tyson macht, welcher Muskel pendelt den Oberkörper so?

...zur Frage

Wird man als Sportler geboren?

Ich kenne eigentlich nur zwei Gruppen von Menschen, die totalen Sportverweigerer, und die die alles sehr leistungsgerichtet machen, ob Radfahren, Wandern, Laufen alles mehr schneller intensiver. Obwohl manche mal kurzfristig mit Sport starten-Fitnesscenter oder Laufen gehen, hören sie dann meist nach etwa 2 monaten auf, um dann endgültig genug zu haben. Ich habe die starke Vermutung als Sportler wird man einfach geboren-sogar ehemalige Leistungssportler hören gerne aprupt auf, wenn kein Erfolg mehr möglich ist. Was haltet ihr davon, wird man als Sportler geboren?

...zur Frage

Trainiere ich richtig; nehme ich ohne Cardio zu?

Halli Hallo,

hier erst einmal meine Situation.

Ich bin 20 Jahre alt, 168 cm groß und wiege um die 60 kg. Wandert immer ein wenig nach oben und nach unten. Das Gewicht ist mir auch eigentlich egal. Hauptsache man sieht es nicht.

Zur Zeit trainiere ich mit einem guten Freund drei mal die Woche im Fitnessstudio intensiv. Versuche auch so gut wie es geht immer mit dem Fahrrad zu fahren. Hin und zurück sind das ungefähr 37 Kilometer. Hin eher abwärts, heim nur aufwärts. Das Training dauert ungefähr 1 1/2 bis 2 Stunden. Montag, Mittwoch, und Freitag. An den übrigen Tagen, d. h. Dienstag, Donnerstag und Samstag fahre ich Fahrrad, wander ich und mach ein TRX Workout. Dieses besteht aus 7 Übungen die direkt nacheinander jeweils eine Minute ausgeführt werden. Das ganze wird 3 mal wiederholt mit einer 1 minütigen Pause zwischen dem Übungsablauf. Sonntag ist Ruhetag.

Zuvor hatte ich einen Trainingsplan bei dem ich versucht habe 6 Tage zu trainieren und 1 Tag Pause einzulegen. Dieser war aufgeteilt in Push und Pull. Zusätzlich bin ich ebenso immer mit dem Fahrrad ins Fitnessstudio gefahren.

Früher bin ich eine Zeit lang sehr viel gelaufen. Da hatte ich den Rythmus, abwechselnd 6 Tage mit Kraft und Laufen. Die Lust am Laufen ist mir allerdings seit einigen Monaten vergangen (bin teilweise 17km drei mal in der Woche gelaufen, da ich immer mehr schaffen wollte) und ich bin aufs Fahrrad umgestiegen mit dem ich eben jetzt immer überall hin fahre. Ich hab sofort Angst das ich zunehme wenn ich kein Cardio mach. Mein Trainer sagt aber immer, dass ich zu viel dergleichen mach. Auch beim laufen hat er mir gesagt, dass ich weniger machen sollte. Und siehe da. Es hat was gebracht. Zumindestens schaut es so aus. Aber trotz den Erfolg kann ich nicht aufs Fahrrad fahren verzichten. Wie gesagt. Mich plagt dann gleich ein schlechtes Gewissen.

Auf meine Ernährung versuche ich auch zu achten, nur zur Zeit könnte ich dauernd naschen. An was auch immer es liegt.. Bin schon echt verzweifelt.

Ich muss dazu sagen, dass ich mal mehr gewogen habe und seit dem hab ich bei allem Angst irgendwie wieder zuzunehmen.

Reicht den mein Sport aus wie ich ihn zur Zeit mache (siehe oben)? Muss Cardio sein oder kann man wirklich mal gemütlich mit dem Auto ins Fit oder zur Arbeit fahren und nur Krafttraining machen?

Vielen Dank für´s durchlesen! Ich würde mich über den einen oder anderen Ratschlag freuen!

...zur Frage

Welche Einschränkungen haben Sportler die rauchen?

Ich kenne den ein oder anderen Sportler, der raucht. Einer davon raucht regelmäßig, also ca. 5 Zigaretten am Tag und spielt aber sogar im Verein Volleyball. Ein anderer raucht gelegentlich mal, durchschnittlich vielleicht ungefähr 1 Zigarette pro Woche (geschätzt).
Haben diese Sportler Nachteile/Einschränkungen beim Sport treiben? Welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?