Wo kann man in den Osterferien noch gut Skifahren?

3 Antworten

Ich würde auf jeden Fall ein Skigebiet in der Nähe eines Gletschers wählen. Dann kann man bei akuten Schneemangl immer noch auf den Gletscher ausweichen. Die letzten Jahre gings in den Alpen in den Osterferien noch fast in jedem Skigebiet relativ gut. Wenn an Ostern jedoch fast kein Schnee mehr liegt, dann ist auf den Gletschern natürlich der Teufel los.

Hallo, Kaprun lohnt sich fast immer. Ebenso die Dolomiten. Allerdings ist die Anreise für mich immer ein Greuel. Daher fliege ich zum Jahreswechsel und zu Ostern nach Denver und fahre dann mit dem hier in Deutschland bereits gebuchten Leihwagen ca. 1,5 Stunden in die Rockies nach Beaver Creek, Vail, Breckenridge oder Keystone. Die Reisezeit ist ähnlich der, die ich in die Dolomiten benötige. Nur Schneesicherheit, SUPER-Pisten und bei dem Dollar-Kurs günstiger als die Alpen. Es lohnt sich jedes Jahr. Mehr unter www.skireport.com/colorado/ Viel Spaß und happy new year Ulrich

In Ischgl, und am Arlberg wird's Ostern noch genügend Schnee geben. Allerdings sind sie auch nicht gerade billig.

Ansonsten könnte ich noch das Zillertal, Maria Alm oder Schladming empfehlen. Die Gebiete liegen alle hoch genug und sind, wenn Du dem Stau ausweichst, recht schnell zu erreichen.

Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?