Wo kann ich beim Alpinklettern Zeit einsparen?

1 Antwort

Die meiste Zeit verliert man am Stand und nicht beim Klettern. Ich vermute mal dass ihr euch am Stand viel Zeit lasst. Da muss es aber schnell gehen. Das Restseil kann man so schnell wie möglich hochziehen, währenddessen kann sich der Nachsteiger schon mal fertigmachen. Nicht die ganze Zeit die Schuhe ausziehen und den Rucksack wechseln.

Klettern: Beinarbeit verbessern?

Bei schwereren Routen (ab 6c) hab ich oft Probleme die Beine richtig zu positionieren! Was mach falsch, denn umso schneller werden meine Arme blau!? Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Aufwärmen beim Klettern / Helm tragen

Hallo ich bin Anfänger beim Klettern und hab noch nicht so viel Erfahrung. Nun meine Fragen: Sollte man sich vor dem Klettern aufwärmen und wenn ja wie? Manchmal ist ja die Wanderung zu den Felsen schon ein kleines Aufwärmprogramm, aber ich bin Nachsteiger und muss dann immer etwas warten bis ich losklettern kann und mir ist dann oft auch schon wieder etwas kühl. Und meine zweite Frage: Sollte man mit Helm klettern? Ich nehme blutverdünnende Medikamente und muss bissle auf Verletzungen achten und bin noch bissle ängstlich, da wäre es doch ratsam oder? Wir machen kein Alpinklettern, sondern vorerst nur bis Schwierigkeitsgrad IV.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Wie wird man beim Alpinklettern schneller?

Die Zeitangaben in den Führern sind für mich meist viel zu niedrig - wir brauchen fast immer länger. Wie kann ich schneller werden?

...zur Frage

Was macht ihr beim Klettern mit eueren Eheringen?

Da man ja keine Ringe beim klettern tragen sollte und wir oft draußen unterwegs sind wollte ich mal hier nachfragen was andere Kletterer mit ihren Ringen machen.

Habt ihr einen separaten Karabiner oder wie macht ihr das? Ich wollte meinen Zukünftigen mit eine tollen Lösung überraschen :)

...zur Frage

Wie kann ich meine Hürdenangst vergessen?

Hi Ich bin 15 Jahre alt und mache schon seit 7 Jahren Leichtathletik. Ich war früher immer zu langsam um einen 3er Rythmus über die Hürden zu laufen, aber der 4er und 5er ging immer. Das hat sich mitlerweile nur so halb geändert. Ich bin eigentlich nicht mehr zu langsam um den 3er zu laufen, aber ich schaffe es trotzdem einfach nicht über die 2te Hürde zu laufen. Ich breche immer in letzter Sekunde noch ab (das ist auch so beim 1er). Den 4er und 5er kann ich aber nach wie vor ohne Probleme laufen, auch wenn es ein sehr großer Abstand ist. Mitlerweile verzweifel ich (und ich glaube auch mein Trainier) weil ich das einfach nicht aus meinem Kopf kriege. Danke für Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?