Wo ist die Grenze beim Leichtbau im Bereich Mountainbike?

1 Antwort

Die UCI schreibt bei Wettbewerbsrennrädern ein Mindestgewicht von 6,8 Kg vor. Ein MTB ist auf Grund seines Einsatzgebietes im Gelände doch schon wesentlich höheren Anforderungen ausgesetzt. In meinen Augen sind für ein Fully 8-8,5 KG die Grenze somal gerade das Federsystem standhaft und Funktionsfähig sein muß. Und ein Vertrauenswürdiges Federsystem bringt halt etwas Gewicht auf die Waage. Ich sehe bei einem MTB das Gewicht, sofern es nicht gerade 13 KG wiegt, im Wettbewerbseinsatz nicht so im Vordergrund wie ein RR, wo es beim Zeitfahren um jede Sekunden geht.

Wie wichtig ist die Körpergrösse beim Sport

Hallo zusammen, zuerst mal ein Kompliment von mir :-). Seit ich hier ein wenig mitlese und schreibe habe ich euch als Community kennengelernt die von einigen Sachen doch ein wenig Ahnung haben und (grossteils) nur zu dem was schreiben was Sie auch verstehen.

Nun zu meiner Frage. Seit längerer Zeit diskutieren wir im Umfeld immer mal wieder wie viel die Körpergrösse beim Biken und Laufen wohl ausmacht.

Nehmen wir zum Beispiel das Biken: Führen die längeren Beine zu einem grösseren Drehmoment? Muss jemand mit kürzeren Beinen mehr trampen? Ist es beim rauffahren (was wir viel machen) viel wichtiger weniger Gewicht (und daher klein) zu sein?

Oder beim Laufen: Muss man bei einem Marathon viel mehr Schritte machen und dies erfordert deshalb auch eine grössere Leistung? Oder ist auch hier das Gewicht sehr entscheidend?

Ihr seht, unsere Diskussionen ergaben uns viele Fragen und bisher zu wenige Antworten :-). Deshalb dachte ich, ich stelle das hier mal rein und frage euch. Was findet ihr?

OK, diese Frage betrifft mich auch ein wenig, ich bin auch mit meinen 152cm sehr gross :-). Und bei meinem Halbmarathon zum Beispiel sahen mich 2-3 Personen welche ich überholte schon ein wenig komisch an und kommentierten auch: "Oha jetzt überholt mich auch noch ein Kleiner :-)". Ob das wirklich was ausmacht?

Gruss schonmal an diejenigen welche das Lesen.

...zur Frage

Wann macht ein Fullface-Helm beim snowboarden Sinn?

Bin sehr Sicherheits orientiert. Seit meinem letzten Sturz ist es schlimmer geworden. Möchte aber jetzt mehr snowboarden. Ist da ein Fullface-Helm sinnvoll oder eher störend?

...zur Frage

Wieviel sollte ein Rucksack bei einer Alpenüberquerung (MTB) maximal wiegen?

Gibts da einen Richtwert, oder welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

...zur Frage

Muss ein Fahrradhelm richtig eng sitzen um wirkliche Sicherheit zu bieten?

Mein Fahrradhelm hat ein klein wenig Spiel, so dass die Halterungen nicht ganz eng anliegen, sondern etwas Luft ist. Bietet mir mein Fahrradhelm mit dieser Einstellung die nötige Sicherheit? Oder muss ich Angst haben, dass er mir bei einem Unfall verrutscht? Ich bin häufig mit dem Mountainbike am Berg unterwegs und fahre auch bei Regenwetter, so dass Sicherheit schon wichtig wäre.

...zur Frage

Welche Möglichkeiten gibt es, die Ski zu sichern?

Welche Möglichkeiten gibt es, die Ski zu sichern, wenn sie z.B. vor einer Hütte stehen?

...zur Frage

Zu viele Liegestütze schädlich?

Hallo ich bin 14 m und 1,73 m groß Man hört ja immer mal wieder das für junge leute eingengewichts übungen am besten sein sollen, da bei den anderen das wachstum geschädigt wird. Aber gibt es da auch eine grenze? Ich wollte nämluch al experiment das 100 liegestütze in 6 wochen training machen aber würde gerne noch etwas wachsen :D

LG und danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?