Wo ist der Unterschied zwischen Halse und Wende?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowohl beim Segeln als auch beim Windsurfen bezeichnet "Wende" ein Manoever zur Richtungsaenderung bei der der Bug durch den Wind geht. Im Gegensatz dazu zeigt bei einer Halse das Heck waehrend des Manoevers in den Wind.

Beide Manoever werden in unterschiedlichen Situationen gefahren. Weil ich aber kein Surfer bin, versuche ich gar nicht erst, die Manoeverausfuehrung fuers Surfen zu beschreiben. Irgendwer haette mit Sicherheit was zu meckern ;-)

Da hst du schon recht. Und beim surfen ist´s genauso wie beim Segeln :-)

0
@Sandro

Naja, ist es nicht. Es gibt beim Segeln nur zwei Halsen, die echte und die Regattahalse. Beim Surfen gibt es aber ja tausendundeine hippe Weise, das Brett effektvoll zu drehen, vorzugsweise in Strandnaehe. Fahrtverlust ist bei einer ordentlich ausgefuehrten Wende im Segeln bei einem in meinen Augen halbwegs gescheiten Bootstyp auch kein Problem. Beim Surfen ist das wohl auch anders, wie Du ja auch beschreibst.

Noch nicht einmal Deine Aussage, dass Halsen mehr Spass machen, stimmt beim Segeln. Eine Halse bei Starkwind macht sicher keinen Spass, wohingegen eine Wende beim Kreuzen in engen Gewaessern enorm spassig sein kann.

Aber so genau meintest Du es vermutlich auch nicht ;-)

0
@TomSelleck

Aha ok, hamma mal wieder was gelernt. Aber ich bin ja auch kein Segler und das war nur eine Vermutung und die war offensichtlich falsch.

0

Was möchtest Du wissen?