Wo gibt es tolle Möglichkeiten zum Höhlenklettern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Elbsandstein (Sächsisch/Böhmische Schweiz) gibt es über 150 Höhlen und sogar einen eigenen Höhlenführer dazu: http://www.heimatberge.de/hoehlenfuehrer01.htm

In der nassen/dunklen Jahreszeit fand ich das immer eine ganz lustige Abwechslung.

Ich war vor einigen Jahren ein paarmal in Höhlen. Die Höhlenbegehungen, die ich so kenne, haben nicht sehr viel mit Klettern zu tun, meistens geht oder kriecht man. Dann gibt es teilweise Abseilstellen oder kurze Kletterstellen. Aufwärts jümart man oft am Seil, weil der Fels nass und kalt und somit nicht unbedingt klettergeeignet ist. Ich kenne nur in den Bayerischen Alpen ein paar Höhlen. Am schönsten fand ich die Schlüssellochhöhle im Hochriesgebiet. Kurz oberhalb sind die beiden Spielberghöhlen, wobei die große auch sehr reizvoll ist.

Was möchtest Du wissen?