Wo gibt es einen Kraulschwimmkurs für "hoffnungslose Fälle"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht kannst du es auch mal bei einem Schwimmverein probieren. Manche bieten dort kraulkurse an. Vielleicht ist es für dich besser, wenn du mit anderen Anfängern trainierst, dann siehst du, dass auch andere damit Probleme haben. Außerdem stehst du dann nicht ständig unter Beobachtung.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kaulquappe,

bitte entschuldigen sie die etwas indiskrete Frage. Besteht bei Ihnen eine körperliche oder anderweitige Behinderung, da sie von "sonderpädagogische Erfahrung" sprechen? Falls das der Fall ist, dann muss ganz anders herangegangen werden. Die meisten Schwimmlehrer sind dafür nicht ausgebildet und einfach überfordert. Um Ihnen einen richtigen Ansprechpartner in solch einen Fall zu nennen ist diese Information sehr hilfreich. Ich selbst trainiere einen körperlich Benachteiligten und hole mir immer wieder Rat bei einem Fachmann.

Im übrigen kann ich Ihre Probleme beim Brustschwimmen nachempfinden und schwimme daher lieber Kraul oder Schmetterling.

Liebe Grüße

Jan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaulquappe
07.02.2017, 12:56

Hallo Jan,

nein, eine Körperbehinderung oder geistige Behinderung liegt bei mir nicht vor. Es geht "nur" um das Problem, nicht mehrere Dinge gleichzeitig tun zu können, so wie in meinem Start-Beitrag schon geschrieben. Und es geht auch darum, dass ich im Wasser schlicht und einfach nicht merke was ich überhaupt tue. Im Kopf verstehe ich sehr schnell was ich tun soll, aber ich kann es einfach nicht in die Praxis umsetzen. "Normale" Menschen können das, deshalb die Bezeichnung "sonder-schwimmpädagogisch".

Brustschwimmen habe ich übrigens nicht in einem Kurs gelernt, das hat mir mein Vater beigebracht. Hat auch lange gedauert, war aber noch vor der Pubertät. Was nicht bis zu diesem Alter an koordinativen Fähigkeiten angelegt wurde - worauf man als Kind ja keinerlei eigenen Einfluss hat - das lässt sich später nicht mehr erwerben. Und genau diese Basis fehlt mir eben, deshalb tue ich mich mit komplexen Bewegungsabläufen so unendlich schwer.

1

Hi, 

Schade, ich würde Dir gern helfen, aber das Rheinland ist doch etwas weit von Tübingen/Stuttgart entfernt.

Ich kann Dir nur empfehlen, dass Du Dich nach einem älteren, erfahrenen Trainer umsiehst. Die sehen doch etwas eher, woran es hapert und haben so manche Tricks und Tips auf Lager.

Gib die Hoffnrng nicht auf und suche weiter. Jedes Pöttchen findet sein Deckelchen und Du irgendwann auch den richtigen Trainer.

Daumendrück Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?