Wo bekommt man gute und günstige Ski her?

1 Antwort

Hallo Complete,

Gute und günstige Ski gibt es nicht. Es kommt immer auf den Zweck an. Suchen sie Ski als Einsteiger, dann würde ich in ebay unter allround Carving suchen. Fortgeschrittene Skifahrer suchen in der Regel einen SL oder GS Ski mit dem entsprechenden Radius. Kleiner Radius für Slalom und kleine Kurven. Große Radien für höhere Geschwindigkeiten und Große Radien. Hier könnte auch das Internet helfen einfach Racing SL eintippen oder Racing GS. Im Raum Stuttgart? Ich würde jetzt in ein großes Sportgeschäft gehen, anstatt ebay jetzt sind die Angebote günstig wie selten. Für Spaß und Ski Heil. Martin Osterried Staatlich geprüfter Skilehrer

Kann ich bei meiner ersten Wandertour Jeans tragen oder gibt es günstige Alternativen?

Hey ihr Lieben,

ich werde bald eine Wander Tour machen. Da wir allerdings eine kleine Gruppe ungeübter Wanderer sind, wird es nicht gleich hoch her gehen sondern wir wollen uns vorsichtig rantasten.

Ich habe den Fokus der Anschaffungen bisher auf einen guten Rucksack und robuste Wanderstiefel gelegt, da ich denke dass es wichtig ist, dass der Rücken bestmöglich gestützt ist und die Füße mich ja überall hintragen sollen :) Den Rest meines Ersparten würde ich nun gerne für den Trip ausgeben und nicht für weitere Wanderausrüstung.

Wir werden in 2 Wochen in ein wärmeres Gebiet fliegen (ca. 20-25 Grad) und dort wandern. Nun habe ich aber folgendes Problem:

Ich komme bei wärmeren Temperaturen relativ schnell ins Schwitzen bzw. mein Körper tourt relativ schnell hoch. Da ich normalerweise eher Wintersport ausübe kommt mir das zugute, denn kalt ist mir eigentlich nie, aber beim Wandern könnte mir das zum Verhängnis werden, da ich nicht weiss ob eine (evtl.) nassgeschwitzte Jeans nicht irgendwann scheuert!? Bei leichten Stoffen habe ich halt immer das Problem, dass man Schweißflecken sehen könnte...von daher habe ich gerade etwas Panik ^^

Gibts ne Alternative zur Jeans? Ich bin zwar nicht dick aber muss zugeben, dass ich nicht gerade die schönsten Beine habe, von daher trage ich ungern Shorts. Und eine teure Treckinghose wollte ich mir auch nicht unbedingt zulegen.

Von daher wäre ich dankbar für Eure Unterstützung!! :D

...zur Frage

7 Monate nach Kreuzbandriss OP

Hallo zusammen,

meine VKB-OP ist jetzt 7 Monate her und ich hatte echt einen super-guten Heilungsverlauf. Bereits nach der normalen Krankengymnastik hatte ich eigentlich weder Beuge- noch Streckdefizit. Daher konnte meine ambulante Reha (D1 Verordnung) vollständig für den Muskelaufbau verwendet werden.

Zur Frage: Ich fange langsam wieder mit Sport an. Beim Joggen laufe ich bessere Zeiten als vor den VKB-Riss (ich habe aber auch 16kg abgenommen, die wahrscheinlich nicht unschuldig am Riss selbst waren) und hatte auch überhaupt keine Probleme. Ich fahre öfter mit dem Fahrrad auf die Arbeit (für 6km brauche ich ca. 20 Minuten durch die Stadt (bergauf) - inkl. Ampeln, stoppen etc. - unterm Strich auch ein gutes Tempo (Duschen muss ich dann aber trotzdem :P).

Ich war jetzt vorgestern das erste Mal wieder im Basketballtraining. Eigentlich wollte ich nur ein paar Schüsse nehmen, aber wie es halt so kommt, habe ich natürlich am Schluss wieder gespielt. Man muss jetzt dazu sagen, dass ich in einer "Anfänger-Mannschaft" im Hochschulsport mittrainiert habe und ich selbst eigentlich seit langem Vereinsspieler bin, d.h. ich konnte auch einen Gang rausnehmen. Es hat sich alles gut angefühlt, das Knie hat es super vertragen (hatte auch eine Bandage mit Gelkissen für die Kniescheibe an): - keine Schmerzen beim Spielen oder danach - das Knie wurde nicht dick, warm oder hat sonst irgendwelche Reaktionen gezeigt

Irgendwie mache ich mir aber trotzdem Sorgen, dass ich eventuell zu früh dran bin. Ich habe die Sorge, dass gerade meine gute Heilung ein Risiko darstellt. Ich war einfach immer weit vor meinem Zeitplan, was die Genesung betrifft und habe Angst, dass ich eventuell zu leichtsinnig bin. Ich habe aber auch wirklich reduziert gespielt. Da es Anfänger waren, konnte ich mich auch ohne schnelle Richtungswechsel, Cuts oder Crossovers frei spielen. Daher habe ich schon darauf geachtet gerade die Drehbewegungen zu vermeiden.

Habt ihr Erfahrungen zum Wiedereinstieg? Wann habt ihr wieder angefangen zu trainieren? Freue mich auf eure Erfahrung.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?