Wo bekomme ich einen?

3 Antworten

Mit einem BMI von 28 hast du kein Adipositas. Du bist nur übergewichtig. Das ist ein Unterschied, denn du bist vermutlich nicht krankhaft dick sondern hast dich zuwenig bewegt und zuviel gegessen.

Ernährungs- und Trainingspläne funktionieren selten. Besser wäre es nach gewissen Grundsätzen zu leben und diese zu befolgen, dafür aber zu 100%. Diese Grundsätze sind:

  1. Regelmässig Schlaf 8 Stunden oder mehr
  2. Mindestens 3 Liter Wasser trinken (Leitungswasser)
  3. Mindestens 150g Eiweiss am Tag essen (Kontrolle über eine Fitnessapp)
  4. Low Carb Ernährung, also kein Reis, Brot, Kartoffeln, Nudeln, Zucker jedweder Form oder Alkohol
  5. Rumpftraining täglich, 15min, direkt nach dem Aufstehen
  6. Gehe täglich 10,000 Schritte (Kontrolle über Schrittmesser)
  7. Mache 3 x die Woche 45min Krafttraining (Youtube: Übungen mit dem Eigengewicht)
  8. Für die Umsetzung der Grundsätze sowie deren Kontrolle bist du allein verantwortlich.
also kein Reis, Brot, Kartoffeln, Nudeln, Zucker jedweder Form oder Alkohol

Meinst du Weizen ? Weil was sollte ich sonst essen haha

0
@Stella1612

Wie im Punkt 8 beschrieben; für die Umsetzung der Grundsätze sowie deren Kontrolle bist du allein verantwortlich. Statt zu lachen solltest du dir ernsthaft über deine Ernährung nachdenken und ja - über Alternativen nachdenken.

0
@Stella1612

Das ist zwar grundsätzlich nicht falsch. Fang aber erstmal Schritt für Schritt an. Und Guck wie weit du kommst. Sonst wird das schwer in der Umsetzung. Fang einfach an mit mehr Bewegung, mehr Schlaf, viel trinken und keinen Müll mehr essen (Pommes, Pizza, Burger, Mayo, Süßigkeiten etc.) Wenn das nicht reicht, kommt die nächste Stufe

1

Hi,

wende Dich doch einfach an eine Krankenkasse vor Ort. Da liegt zum Thema Gewichtsreduktion genügend Infomaterial aus, so dass Du die besten Tipps direkt schwarz auf weiß vor Dir hast.

Alternativ bieten die Krankenkassen Hilfe zum Thema Abnehmen auch über Apps an. Einfach mal googeln.

Gruß Blue

track einfach deine kalorien. kannst auch gerne cardioübungen und kraftsport betreiben. der ganze scheiß funktioniert aber nur wenn du im kaloriendefizit bist, und nicht nur scheiße isst. also ausgewogene ernährung ist der schlüssel

also Kalorien tracke ich schon . Ich versuche momentan auch schon much gesund zu ernähren. ( Ich kann leider nicht ins Fittnesstudio , weil ich u ter 14 bin ) ich würde dann einfach mit Home Wourkouts anfangen...

0

Was möchtest Du wissen?