Witch is better ? Cardio 1H oder Joggen 1H ? Oder noch besseres ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Cardiotraining, nennt man auch Ausdauertraining oder Herz-Kreislauf-Training - it's the same. Unter diesen Begriff fallen ALLE Ausdauersportarten wie z.B. joggen, schwimmen, Rad fahren, walken, rudern, Stepp, Aerobic, Cross-Trainer und andere "Home-Trainer". Wenn Du 1 Std. joggst, hast Du 1 Std. Cardiotraining betrieben.

Wie anstrengend ein Ausdauertraining ist und wieviele Kalorien man dabei verbraucht, hängt primär davon ab, wie lange und mit welcher Intensität man sportelt.

Ich würde jedenfalls das Cardiotraining wählen, das mir am meisten Spaß macht. Joggen in der Natur mit frischer Luft, hört sich in der Tat immer sehr vielversprechend an, macht aber - wie jeder Ausdauersport - nur dann Sinn, wenn man ihn regelmäßig betreibt und man im konkreten Fall auch bei schlechtem Wetter nicht davor zurück scheut, seine Joggingschuhe zu schnüren.

Um abzunehmen ist vorrangig eine negative Energiebilanz erforderlich, sprich: Man muss dem Körper durch Ernährung weniger Kalorien zuführen als er benötigt. Sport kann dieses Vorhaben optimieren. Am besten geeignet ist eine Kombination aus Ausdauersport und Krafttraining. Aber wie zuvor gesagt: Du musst Spaß an der Bewegung haben.

Gruß Blue

Wenn du die Qual der Wahl hast würd ich Joggen empfehlen. (Concept 2 Rudergerät im Studio dann empfehl ich das)

Hallo, Joggen is best, wenn die gesammte Fitness, Ausdauer, Kalorienumsatz gefragt ist. Beim Laufen wird auch früher schon die Fettverbrennung angesteuert, warum das so ist, ist immer noch nicht gänzlich erforscht. Also ich rate mindestens eine, besser 2 Einheiten Joggen dazunehmen, wenn Lust für Ergometer noch da ist, ruhig dazunehmen, als Motivation und Unterhaltung mit Kameraden.

Was möchtest Du wissen?