Wirkungsdauer Magnesium beim Laufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit einer gesunden Ernährung solltest du den täglichen Magnesiumbedarf bereits gedeckt haben. Deswegen brauchst du eigentlich keine Magnesiumpräparate zu dir zu nehmen.

Um Krämpfen vorzubeugen solltest du Natrium zu dir nehmen. Dies kannst du beispielsweise durch Salzstangen oder sonstige salzhaltige Nahrung. Besonders empfehlenswert ist zudem ein besonders natriumreiches Wasser.

Viele Grüße, Laufjunkie.

Du musst es schon 2-3 Wochen regelmäßig nehmen, damit das Magnesium auch für den Körper verfügbar ist.

Mit einer gesunden Mischkost sollte es aber keine Defizite geben, die du substituieren müsstest. Krämpe können auch auf Natriummangel zurückzuführen sein. Deshalb setze dem Wasser 1 g Salz pro Liter zu.

Was möchtest Du wissen?