Wirkt sich Krafttraining auf den Hormonhaushalt aus?

1 Antwort

Krafttraining kurbelt so einige Stoffwechselvorgänge im Körper an. Auch die Hormonbildung wird hier etwas angeregt. Allerdings macht der Körper dies auf eine sanfte Art und Weise, so da sich eine Frau natürlich nicht im Gesicht rasieren muss oder durch das Krafttraining eine rauhere Stimme bekommt. Hier bleibt Weiblein = Weiblein und Männlein = Männlein. Die eigene Hormonanrgeung ist hier nicht zu vergleichen mit Hormonen die künstlich von außen zugeführt werden. Darüber hinaus wirkt sich ein Krafttraining sehr günstig auf die Knochendichte aus. Dies ist für ältere Menschen und auch Frauen interessant bei denen auf Grund der natürlich bedingten Hormonänderung ab einem gewissen Alter die Knochendichte nachlassen kann. Hier kann mit einem gezieltem Krafttraining dem Abbau der Knochendichte entgegen gewirkt werden. Ansonsten stärkt das Training natürlich die Muskelatur und strafft das Gewebe was ja auch schick anzusehen ist.

HIIT und Krafttraining?

Vor kurzem hab ich das HIIT entdeckt und auch zwei Mal selbst probiert. Gefällt mir so weit ganz gut, besser als sich Stunden auf einem Crosstrainer abzumühen. Ich selbst will Fettmasse verlieren und Muskelmasse aufbauen. Es klappt eigentlich auch recht gut, obwohl es besser laufen könnte. Man sollte sich wohl wirklich nur auf eines konzentrieren.

Jetzt zu meiner Frage: Montags, Mittwochs und Freitags mache ich Krafttraining, immer zwischen 18 und 23 Uhr. Nun wurde ich aber gerne Dienstags und Donnerstags morgens HIIT machen, etwa gegen 6 Uhr. Wirkt sich das negativ auf den Muskelaufbau aus?

Und reicht HIIT eigentlich für die Beinmuskulatur? Beim Krafttraining konzentriere ich mich vor allem auf den Oberkörper. Da ich öfter auch mal Fußball spiele, dachte ich eigentlich, dass das für die Beinmuskulatur reichen würde.

...zur Frage

Wirkt sich Übertraining, bei Leistungssport, auf das Gehirn aus?

Kann es sein, dass man durch Übertraining vergesslich wird? Ich bin der Meinung, dass ein Bekannter( Leistungssportler) zu viel trainiert. Er wirkt auch in letzter Zeit etwas apathisch und ist sehr vergesslich. Hängt das mit einem Übertraining zusammen? Wirkt sich Übertraining auch auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns aus?

...zur Frage

L-Glutamin wirkt es wirklich ?

Wollte mal wissen ob L-Glutamin wirklich so wirkt wie es versprochen wird , habt ihr damit erfahrung ?

...zur Frage

Stimmt die Theorie der Hyperplasie durch Muskelkater?

Diese theorie geht ja davon aus, dass muskelkater voraussetzun ist für die zunahme der muskelmasse, da durch die risse in z-scheiben die myofibrillen längst auseinander gerissen werden (--> muskelkater) und die einzelnen teilstücke bei der reperatur jeweils wieder zu vollständigen fibirllen aufgebaut werden, sodass die anzahl der derer im muskel zunimmt, also muskelwachstum. ich frage mich jetzt ob somit leichter muskelkater beim krafttraining sogar förderlicher ist als keiner? also das der muskel ein stärkeres wachstum erlebt also durch "normales" krafttraining. oder ist die theorie sehr weit hergeholt und veraltet? würde mich mal interessieren^^

...zur Frage

Wie lange wirkt der Nachbrenneffekt?

Wie lange wirkt denn der Afterburn Effekt nach dem Sport? Liegt das an der Dauer des betriebenen Sports oder der Intensität oder an der persönlichen Physiologie?

...zur Frage

Wie wirkt sich Brustmuskeltraining bei Frauen aus?

Was passiert wenn Männer gute Brustmuskeln haben weiß jede Frau..Schmilz..Wie wirkt sich so ein training bei Frauen aus?Mehr Busen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?