Wird man mit dem Snowboard tiefer verschüttet als mit Ski?

4 Antworten

Ich denke genauso wie du! Des Snowboard müsste rein theoretisch stärker nach unten zeihen, da es an den Füßen bleibt! Allerdings habe ich leider auf eigene Nachforschung nichts dazu gefunden...wäre viell. mal eine Studie wert :)

Ich habe ebenfalls weder eine Studie noch Erfahrungen dazu(Gott sei Dank), aber ich würde noch etwas zugunsten des Snowboards einwerfen wollen. Wo Skier vielleicht eher auslösen, ist das sicherlich von Vorteil wenn man erstmal verschüttet wird/wurde. Verliert man allerdings seine Ski in einer Lawine während man zumindest noch fährt oder sonstwie draufsteht ist damit auch jede Chance verloren irgendwie aus dem Einzugsgebiet zu kommen ohne unter Schneemassen begraben zu werden.

Ich weiss auch keine Studie dazu. Was noch dazukommt ist die Tatsache, dass man sich nicht so gut "freistrampeln" kann, wenn beide Füße in der Bindung sind. Ist also nicht nur der Ankereffekt, sondern zusätzlich die eingeschränkte Bewegungsfreiheit während des Mitschwimmens in der Lawine.

Was möchtest Du wissen?