Wird man durch Liegestütze schneller ?

2 Antworten

Durch Liegestütze wird auch die Rumpfmuskulatur gestärtkt und nicht nur Arme und Brustmuskulatur. Gut trainierte Rumpfmuskeln sind Voraussetzung für die Verbesserung der Schnelligkeit, was aber durch ein spezielles Schneligkeitstraining passieren sollte. Und im Fall Fußball ist nicht nur die Schnelligkeit wichtig, sondern auch die Gewandheit, also z.B. Starts aus dem Liegen, Hocken Hüpfen etc...

Hi latino10,

bezogen auf deine Zwecke, dienen Liegestütze dazu die Körperspannung deutlich zu erhöhen, und somit hast du auch gute Möglichkeiten schneller zu werden. Allerdings wird man durch einen trainierten Oberkörper und eine gute Körperspannung nicht schneller. Dazu beadrf es schon eines speziellen Sprinttrainings. Aber verkehrt sind Liegestützen in diesem Zusammenhang nicht.

Schluck- und Atemprobleme bei Liegestützen

Ich habe ein nerviges Problem. Immer wenn ich laut Workout-Plan Liegestütze machen soll, muss ich sofort ständig schlucken. Das sorgt dafür, dass ich nicht mit der Übung anfangen kann, da ich sonst währenddessen Atemprobleme bekomme (Brustschmerzen beim Einatmen), da ich ja kurz vorher geschluckt habe. Ich warte dann immer, bis ich eine längere Zeit nicht schlucken musste, bis ich dann endlich anfangen kann, doch bis dahin vergehen ein paar Minuten.

Während einem Satz beeile ich mich, damit ich nicht währenddessen schlucken muss, da ich den Satz sonst fast immer abbrechen muss.

Das Problem hatte ich früher nicht. Als ich vor einem halben Jahr mit dem Kraft- und Fitness-Training angefangen habe, war ich ein großer Fan von Liegestützen. Sie haben mir Spaß bereitet und ich habe Woche für Woche mehr am Stück geschafft.

Ich glaube, das ist eher psychisch bedingt, aber warum? Wehrt sich mein Körper, weil er nicht in die Lage gebracht werden möchte? Ich verstehe das nicht.

...zur Frage

welche übung ist besser für den oberkörper?

eine frage: was ist besser für den öberkörper, dips, klimmzüge oder liegestütze? bei liegestützen wird ja eigentlich der gesamte körper indirekt beansprucht, bei klimmzügen der größte muskel im oberkörper, sowie indirekt brust und bizeps und dips ist eigentlich die königsdruckübung von BWE's. listet es vielleicht mit 1., 2. und 3. platz auf. nur damit keine missverstände entstehen, ich mach alle drei übungen, sowie beintraining mit einb. kniebeugen und wandsitzen. danke an alle, die (sinnvoll) antworten.

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Wie Schnelligkeit/ Antritt verbessern (Fußball)

Hallo Community

Ich würde gerne meine Schnelligkeit und meinen Antritt verbessern :) Meine frage nun , welche Übungen sind am effektivsten? Wie kann ich schneller werden? Ich geh 3x die Woche ins Fitnessstudio und trainiere auf Kraftausdauer (1215wdhl). Ich denke mal schneller werde ich im Studio nicht ,aber kräftiger zu sein schadet doch nicht und wenn ich das mit Sprinteinheiten kombiniere werde ich dadurch schneller? Bringen bspw 3x10sprints (20m) etwas? Danke im Vorraus für eure Antworten zu meiner Person : 17j. 64kg 177cm.

...zur Frage

Vereinswechsel Papa dagegen, was tun?

Hey ich bin 14 Jahre alt, und habe ein Angebot für ein Probetraining von einer U17 Mannschaft die Bayernliga spielt.(Spiele aktuell Bezirksoberliga).Da Fußball mein Leben ist, und ich das Ziel habe Profi zuwerden, möchte ich dort gerne das Probetraining machen. Viele Sagen ich habe eine super Technik, usw. und Ich solle unbedingt wechseln. Bin eigentlich der selben Meinung ( wegen wechseln, will halt weiter kommen). Jetz das Problem, mein Vater ist strikt dagegen, sobald ich etwas von den Verein sage, rastet er aus. Was soll ich tun? Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Wie kann ich meine Explosivität und Schnelligkeit in Kombination trainieren?

Hallo User,

mein Trainer sagt ich hab so ziehmlich alles was ein "guter" Fussballer haben muss außer SCHNELLIGKEIT;)

Wie kann ich es verbessern?

Mit Sprints,Ja, in welcher art und wie lang?

PS: bin 13

MFG ChrisWallisch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?