Wird durch Ausdauer Training die Qualität eines Muskel besser?

2 Antworten

Was verstehst du unter bessere Muskelqualität? Beim Krafttraining werden nur die weißen Muskelfasern angeregt. Die weißen Muskelfasern haben die Eigenschaft ihr Volumen zu erhöhen, was bei einem kontinuirlich gezielten Krafttraining den Muskel dann wachsen läßt. Im Gegensatz zu den roten Muskelfasern benötigen wie weißen Muskelfasern keinen Sauerstoff und sind auf Grund dessen auch nur in der Lage einen kurzzeitigen Kraftaufwand leisten zu können. Hier gegen stehen die roten Muskelfasern die von der Sauerstoffaufnahme leben und somit eine längere ausdauernde Leistung verrichten können. Diese werden also bei einem Ausdauertraining primär benötigt. Eine gute Alternative ist ein Krafttraining mit einem Ausdauertraining zu kombinieren, da du hier beide Faseranteile gleichermassen und gut trainieren kannst. Dies funktioniert allerdings nur solange wie du kein Leistungsorintiertes Training/Wettkampf absolvierst möchtest, da die Muskelfasern sich hier gegenseitig blockieren. Du kannst also nicht gelichzeitig ein guter Marathonläufer und Bodybuilder sein. Hier muß du dich dann auf eine Wettkampfvariante festlegen. Möchtest du beides jedoch nur moderat bzw. nicht Leistungsorintiert ausüben, so ergänzt sich beides sehr gut.

was ich in diesem sinne unter muskelqualität verstehen könnte ist vielleicht, dass du durch vermehrtes ausdauertraining zum einen deine energiebereitstellung im muskel optimieren kannst sowie die energiespeicher vergrößerst...zum anderen erhöht sich die mitochondrienzahl (oder sie vergößern sich) was eben auch den einfluss auf die energiebereitstellung hat...kapillarisierung ist auch noch ein thema, die wird durch ausdauertraining ebenso verbessert, so wird der sauerstoff im blut dann im muskel besser verarbeitet... das wären jetzt vielleicht ein paar hinweise, die in richtung der von dir vielleicht gemeinten muskelqualitätsverbesserung greifen könnten...

wie krieg ich muskel und wie werde ich breiter? bitte helfen!!! (Muskelaufbau)

hallo. ich bin 15 jahre alt und 167cm groß bin asiate und recht schlank. ich mache seit einiger zeit krafttraining. ich hab dadurch zwar etwas größere oberarme bekommen, bin aber immer noch sehr schlank. ich kann auch nur und will auch nur zuhause trainieren. folgende trainingsgeräte habe ich: -eine sz stange -2 kurzhantel. -eine verstellbare bank für sit ups usw. -eine stange für klimmzüge -ein elastiband

ich weiß es sind nicht viele geräte. kann mir einer aber trotzdem übungen sagen wie man damit ein sixpack,große oberarme,große(kantige) brust,breiter wird usw wird? kann mir einer einen ganzkörpertrainingsplan sagen? bzw. essensplan? ich mache auch karate.

wäre euch für tipps,trainingspläne 100000000000 mal dankbar! danke im voraus! lg nils :)

p.s. auch für ausdauer wäre ich mit trainingsplänen dankbar ;)

...zur Frage

Pro Woche: 2x GK-Training und 4x Schwimmen - behindert sich das gegenseitig?

statt 7mal pro woche zu schwimmen wollte ich nun 2 mal die woche ein ganzkörpertraining einbauen um etwas muskelmasse aufzubauen, da das ja mit schwimmen anscheinend nicht möglich sei. die schwimmeinheiten wollte ich dann als ausdauertraining und nicht mehr als sprinttraining verwenden. doch behindert das schwimmen nicht dann den muskelaufbau beim GK-training, bzw. das GK-Training die Ausdauer? Falls nicht (ich dachte mir am tag des GK und am tag danach nicht zu schwimmen, sonst schon), wie lange sollte ein GK-Training etwa dauern? ich bin bzgl Krafttraining ein anfänger - habe es noch nie gemacht, schwimme aber seit einem jahr intensiv und habe dadurch schon eine gute grundfitness bzw muskelmasse aufgebaut.. Danek schonmal für euere tipps.

...zur Frage

einzelne Muskelgruppen trainiern oder alle gemeinsam?

Hallo!

Ich gehe nun seit ca 4 Monaten jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio und bin mit dem bisherigen Ergebnissen ziemlich zufrieden. Ich bin weiblich, 172cm groß und habe mein Gewicht von 69kg auf 65.5kg reduziert. - mit Ausdauer- und Kraftsport.

Nun möchte ich meine Muskeln mehr trainieren und frage mich nun, ob es nicht besser wäre, einzelne Muskegruppen (Brust, Arme, Rücken / Beine, Bauch) zu trainieren, anstatt jedes Mal den ganzen Körper. Wenn ich den ganzen Körper durchgehe, mache ich pro Gerät ja immer nur 3 Sätze mit jeweils 15 Whg. Bei den einzelnen Muskelgruppen wären es dann logischerweise mehr.

Also was denkt ihr? Einzelne Museklgruppen oder jedes Mal den ganzen Körper?

Vielen Dank und liebe Grüße!

...zur Frage

Krafttraining vor der Arbeit - am Abend Ausdauer Sport?

Ich will schon lange meine Muskeln aufbauen hab aber nie die Zeit dazu gefunden. Ich arbeite sehr undregelmässig (mal 7.30 - 19 00/mal 16.30 - 22.00/mal 6.30 - 17.00 etc.) Nebenbei habe ich noch 2 Pferde zu versorgen, was ich normal immer Abends mache. Denkt ihr morgens Kraft abends Reiten ist ok oder würdet ihr Kraft nur dann trainieren wenn ich Zeit habe? (so 2 - 3 mal die Woche) und nicht extra früh aufstehen.

...zur Frage

Effektiv Muskel aufbauen (Ohne Fitnessstudio)

Hallo.

Ich bin 17 Jahre und bin von Natur aus nicht gerade kräftig gebaut.

Habt ihr vielleicht Tipps für mich wie ich Muskelmasse für den gesamten Körper aufbauen kann ohne ins Fitnessstudio zu gehen ?

Tipps für mehr Ausdauer wäre auch nicht schlecht.

Danke im voraus.

-MrLiberty-

...zur Frage

Wie bekomme ich einen guten Körper und gute Ausdauer?

Hey Jungs bin 16, 1,79 groß und 71 Kg schwer.

Spiele fußball und mache Krafttraining

Wie oben schon geschrieben , will ich allgemein für den Fußball eine gute Ausdauer haben und Muskeln aufbauen um gut auszusehen.

Ich war schon mal auf 74 kg nur hat da die Ausdauer drunter gelitten.

Ich möchte am besten beides trainieren.

Heißt gut aufbauen mit Sixpack und allem und für den Fußball eine gute Ausdauer und Spritzigkeit haben.

Habe mir mal Gedanken über ein Trainingsplan gemacht.

Wollte dabei im 2 er split trainieren Montag split 1 Dienstag Split 2 Mittwoch Cardio Donnerstag split 1 Freitag split 2 Samstag cardio Sonntag cardio

Zudem brauche ich ja mehr Kalorien als ich verbrauche um aufzubauen. Kommt das aber der Ausdauer zu gute?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?