Will mir eine Taucheruhr kaufen, worauf muss ich achten?

2 Antworten

Es ist natürlich abhängig davon, wie tief du tauchst und wie professionell. Taucheruhren gibt es wie Sand am Meer. Dadurch dass sie auch gerade bei Frauen sehr modern sind, gibt es viele ,die nur so aussehen als ob. Jede vernünftige seriöse Firma hat i.d.R. auch ein Tauchermodell im Angebot. Gehst du hobbymäßig bis ca 20-30m Tiefe, sollte die Uhr schon bis 200 bar waterproof sein. Sinnvoll sind hier die Kautschukarmbänder, auf denen die Auftauchzeiten für die einzelnen Tiefen aufgelistet sind. Auch wichtig ist die drehbare Lünette, an der du ablesen kannst, wie lange du schon unter Wasser bist. Die Tauchprofis haben glaube ich einen Tauchautomat, bei dem die ganzen wichtigen Werte eingespeichert werden.

Es gibt eine günstige von Swatch die Swatch scuba fun. Die zeigt die Tiefe und die Tauchzeit an. Sie ist für 40m Tiefe geeignet. Bei mehr Funktionen brauchst du dann wohl eine etwas professionellere.

Was möchtest Du wissen?