Wieviele Routen schafft ihr an einem Tag im Klettergarten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es kommt natürlich auf die Grade an. Im Klettergarten werde ich meistens nicht so schnell platt, da schaff ich dann schon 6 Routen oder mehr, wenn ich will :) In der Halle zwar auch, aber da bin ich danach viel kaputter. Kann an meiner größe liegen (liegt mit 1,57m wahrscheinlich unter dem typischen hallenkletterer). Viele grüße.

Bei langen Routen mit mehr als 25 Meter gehen oft nicht mehr als 5, sonst vielleicht 7-8. Kommt mir selber immer total wenig vor. Es liegt wohl daran, dass es kaum einen Klettergarten mit vielen leichten Routen gibt und ich dann immer welche klettere, die für mich nah am Limit sind - da ist man natürlich schneller platt.

Servus Cappuccina,

da kann ich keine eindeutige Antwort geben, das hängt zum einen von der Schwierigkeit ab, mindestens genauso aber auch von der Länge. In einem Klettergarten mit lauter 35 m Routen klettere ich natürlich weniger (bei gleicher Schwierigkeit) als wenn immer nach 10 - 15 m schon der Umlenker vor der Nase ist. Oft bin ich aber auch nur einen halben Tag oder weniger beim Sportklettern, da klettere ich nicht bis ich platt bin, sondern so lange ich eben Zeit habe. An ganztägigen Klettertagen hängts von der Zielsetzung ab:

An "Projekttagen" - also wenn ich mir eine schwere Route vornehme, dann klettere ich meistens 2 oder vielleicht 3 leichtere Routen vorher. Dann mach ich 2 oder 3 Versuche in dem Projekt und dann je nach Zeit und Klettergebiet nochmal 1 - 3 Routen zum Ausklettern.

An "Onsighttagen" klettere ich meist zwischen 5 und 10 Routen - je nach Länge, zuerst etwas leichtere, dann zwei bis drei nahe am Onsight-Level, dann nochmal ein paar leichtere.

Anstatt Ruhetagen mach ich in längeren Kletterurlauben oft "Vielklettertagen" mit möglichst vielen, aber recht leichten Routen, die möglichst nicht anstrengend sein sollen, also weit unter meinem Onsightlevel. Dann könnens auch mal 10-15 oder sogar 20 Routen sein, das hängt dann auch viel vom Kletterpartner ab, wie lange der sich für seine Routen Zeit nimmt und ich sichern muss.

Was möchtest Du wissen?