Wieviele Muskeln kann ein Mensch aufbauen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mensch verfügt über mehr als 600 Muskeln. Die angegebenen Zahlen variieren, je nach dem, wie man verschiedene Muskeln zu einem Muskel zusammenfasst. Die Anzahl ist bei allen Männern und Frauen gleich und kann durch welche Maßnahmen auch immer nicht geändert werden. Aber das ist wahrscheinlich nicht das, was du mit deiner Frage gemeint hast. Du willst sicher wissen, wie viel Muskelmasse ein Mensch aufbauen kann. Da du außerdem vom „Krafttraining“ und vom „Einhalten aller Regeln“ sprichst, braucht man bei der Beantwortung deiner Frage ethisch „unerlaubte“ Aufpumpmaßnahmen gar nicht zu erwähnen. Nun, durch gezieltes und gut organisiertes Krafttraining lässt sich die Muskelmasse sicher vervielfältigen. Genau Zahlenangaben sind nicht möglich, da es immer auf die Ausgangssituation ankommt und da es sehr große individuelle Differenzen gibt. Die Grenzen, die der Körper setzt, sind einerseits die angeborene Anzahl von motorischen Einheiten, der maximale Durchmesser der einzelnen Muskelfaser, soll sie noch durch Diffusion ausreichend ernährt werden können, die Stabilität der Sehnen und Sehnenansatzstellen, die ja die Kontraktionskraft der Muskeln aushalten müssen und vieles mehr.

Ich finde, man trainiert nicht nur zur konstanten Kraftsteigerung und zum äußerlichen Erscheinungsbild. Sicherlich sind das wichtige Faktoren auf die man hinzuarbeitet aber das Training soll ja auch ein Ausgleich zum Alltag darstellen und ab einen gewissen Punkt sieht die Masse an Muskeln einfach nicht mehr appetitlich aus und deswegen denke ich das man auf ein bestimmtes realistisches Ziel hinarbeiten sollte und nicht auf Maße die schlichtweg unereichbar sind.

Theoretisch kann der Mensch durch gezieltes Training kontinuierlich Muskeln aufbauen. Jeder Mensch hat jedoch ein genetisches Limit welches individuell ist und dir schon in der Wiege mitgegeben wurde. Manche brauchen nur Eisen anzuschauen und die Muskeln beginnen schon fast allein zu wachsen, andere müssen dafür umso härter trainieren. Alle 2 Tage trainieren so wie du es beschreibst ist ohne "Hilfsmittel" nicht sinnvoll da der Körper nach dem Training Zeit zum regenerieren benötigt und die Muskeln nur in der Regenerationsphase also im Schlaf wachsen. Je länger der Mensch trainiert, umso mehr Muskelmasse wird der aufbauen umso mehr Muskelmasse zerstört er bei jedem Training und umso länger werden die Regenerationsphasen dauern. Mehr Muskelmasse --> Härteres Training --> Höhere Regenerationszeiten.

Was möchtest Du wissen?