Wieviele Griffe braucht man für eine Route an einer ca. 7 Meter hohen Wand mindestens?

1 Antwort

Da gibt es keine genauen Werte. Vor längerer Zeit hat der DAV aber mal ein paar Zahlen veröffentlicht: Normalausstattung: 3-5 Griffe pro qm; Erwachsene, Anfänger: 4-6 Griffe pro qm; Kinder, Jugendliche: 8-10 Griffe pro qm; Training: über 10 Griffe pro qm.

(.....)

kann mir wer über den daumen meine aufschlag gschw. nennen?

hi leute, mich würde es so sehr interessieren wie schnell mein aufschlag ca sein könnte? Hab gestern v der grundlinie 5m bis zur wand hinten gemessen. u wenn ich die bestn aufschläge hatte dann kam der ball ohne vorher aufspringen ca einen halben meter hoch auf die wand hinten, was glaubt ihr denn, 170kmh?

mfg markus

...zur Frage

Eigene Kletterwand bauen?

Was braucht man alles um eine eigene Kletterwand in der Garage zu bauen? Die Wände würde eine Konstruktion hergeben in diesem Fall.

...zur Frage

Definition maximal Sprint, was ist das? Wie geht der?

Ich möchte im 50 Lauf schneller werden und habe diesen Artikel gefunden. Dort drin steht etwas über Maximal sprint, aber wie hoch muss der Puls dabei sein? (Ich w, 29 Jahre)

  1. Tempo-Intervalle Tempointervalle sind wohl die effektivste Methode um die Grundschnelligkeit und das Sprintvermögen zu steigern. Tempo-Intervalle sind sehr intensiv, da die Geschwindigkeit während des Laufes immer hoch gehalten wird.

Durchführung: Beginnen Sie mit zwei Kilometern Einlaufen. Danach erhöhen Sie die Geschwindigkeit bis auf Ihr momentanes 5 Kilometer Wettkampf-Tempo, sollten Sie dieses nicht kennen laufen Sie bis in einen Pulsbereich um die 90% Ihrer HF-Max. Jetzt gilt es dieses Tempo für 50 Meter zu halten, um dann für 10-20 Meter einen Maximalsprint anzusetzen. Diese Wechsel, zwischen Maximalsprint und 5 Kilometer Wettkampftempo, wiederholen Sie bis eine Gesamtdistanz von ca. 300-400 Metern erreicht ist. Lassen Sie nach den Maximal-Sprints das Tempo nicht unter Ihre momentane 5 Kilometer Wettkampf-Geschwindigkeit fallen. Traben Sie anschließend für 5 Minuten. Wiederholen Sie das Intervall dreimal. Bauen Sie diese Tempo-Intervalle, während der Wettkampfvorbereitung jede Woche einmal in Ihr Trainingsprogramm ein. Um die Distanz abschätzen zu können, laufe ich diese Intervalle gerne auf einem Radweg neben einer Landstrasse mit Leitpfosten, die in der Regel ca. 50 Meter Abstand haben. Man kann aber auch Markierungen an der üblichen Laufstrecke anbringen, die man mit dem Fahrrad, oder einem Distanzmesser abgemessen hat. Sollten Sie die Möglichkeit haben auf einer 400 Meter-Bahn laufen zu können, ist das natürlich die Beste Lösung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?