Wieviele Golfübungsstunden braucht man für die Platzreifeprüfung?

2 Antworten

Es kommt auf deine Trainingsintensität und Talent an. Außerdem solltest du vorher die Theorie gut beherrschen. Aber wenn du so 2-3 mal in der Woche trainierst könntest du die Platzreife in 2-3 Monaten schaffen. Mit Bestehen der Platzreife hast du dann automatisch Handicap von -54.

Ich glaube, dass man das im Einzelfall nicht sagen kann. Es ist auf jeden Fall gerade am Anfang vom jeweiligen Talent des Einzelnen abhängig. golfcrack hat es sehr schön erklärt. Man sollte die Platzreife auf jeden Fall nicht unterschätzen, und sich selbst gegenüber auch ehrlich sein, ob man schon die Fähigkeit hat auf dem großen Golfplatz zu spielen oder eben noch nicht.

Was möchtest Du wissen?