Wieviele Beinschläge pro Armzug beim Kraulen?

1 Antwort

Wie Flankengott gesagt hat, hängt es vom Tempo ab. Wenn man sich den Körper im Wasser ansieht, erkennt man gut die Diagonalen, die beim Schwimmen möglichst parallel zur Schwimmrichtung sein sollen und so etwas wie "Gleitschienen" bilden. Wenn Du schön gleiten möchtest (z.B. bei "Genuss-Schwimmen" oder längeren Strecken, kannst Du den Beinschlag sogar weglassen und die Beine möglichst dicht zusammen und gestreckt halten. Zu viel Beinschlag kann auch bremsen und kostet zudem eine Menge Energie!

Was möchtest Du wissen?