Wieviel Sport am Tag ist gesund ??

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeden Tag Sport zu treiben bzw. genügend Bewegung zu haben, ist gesund und richtig. Wieviel für dich richtig ist, hängt von deinen körperlichen Voraussetzungen ab und von deinem Trainingszustand. Mache möglichst unterschiedlichen Sport. Also sowohl kraftorientierten als auch Ausdauersport. Das Wichtigste aber ist: Es muss dir Spaß machen. Und du musst dich dabei wohl fühlen.

Wieviel du abnimmst hängt allein von deiner Ernährung ab. Und der Umfang des Sportes ist gar nicht entscheidend. Wichtig ist die Belastungsintensität. zwei Stunden wandern ist pro Tag sicher möglich aber mehr als 30 Minuten Krafttraining dreimal die Woche sollte ein Ungeübter nicht machen.

Eine Familie nimmt ab - negative Kalorienbilanz - Wann wie viel? - Was ist zu tun?

Liebe Sportlergemeinde, jedes meiner 4 Familienmitglieder ist übergewichtig - ich nicht. Und deswegen werde und soll ich der sein, der zum Abnehmen animiert. Ich hatte da an die negative Kalorienbilanz, von der man hier öfter hört, gedacht und Sport. Nun aber folgende Fragen:

Erstmal meine Familie:

Papa, ü40: Kleinster Problemfall, eigentlich kaum erwähnenswert. Zwar auch etwas dicker, aber nicht gravierend. Kann einfach mitziehen.

Mama, ü40: Ist übergewichtig. Hat schon Dinge wie LowFat30 durch (damals mit Erfolg, aber Motivation futsch). Problem hinsichtlich Sport: Sie ist ziemlich rückengeschädigt und damit bei einigem eingeschränkt (verschlissene Bandscheiben etc.).

Schwester 1. ü20: (1,52m groß, 78kg) Übergewichtig. Ihr Fehlt sämtliche Motivation, will sich aber an mich als ihren "Trainer" halten, genau wie

Schwester 2, ü20.

Negative Kalorienbilanz - Wieviel und zu welcher Mahlzeit?

Also Frauen sollen ja einen Tagesbedarf von 2000 Kalorien haben. Es wäre dann vielleicht sinnvoll, auf 1600 Kalorien herunterzugehen, ok? Aber zu welcher Mahlzeit sollten wieviele Kalorien zu sich genommen werden? Wieviel zum Frühstück, wieviel zum Mittag und wieviel zum Abend? Ist es ganz egal, was man isst, solang die Kalorienbilanz stimmt? Was ist weiterhin zu beachten?

Sport - welcher Sport?

Die Mutter als rückengeschädigte: Kann sie Joggen? Was wäre zu empfehlen an Sport? Schwester 1 ist kleinwüchsig - Joggen kann sie nicht. Reicht ein (vorhandener) Crosstrainer zuhaus? Wie oft soll ich mit den beiden Sport machen und wie oft soll ich mit dem Rest der Truppe und mir Joggen gehen?

Das wars eigentlich.

Ich muss meine Familie irgendwie zum Abnehmen bringen, denn das dunkle Tuch der Fettleibigkeit beginnt, sich über alles andere lebenswerte zu legen und verdunkelt die Stimmung.

Was schlagt ihr vor?

Ich nehme eure Tipps wahnsinnig gern an und halte euch über den Entwicklungsverlauf gern auf dem Laufenden. Danke für eure Mühen. Das Gewichts/Größenverhältnis ist wohl bei allen etwa in dem Maßstab wie bei Schwester 1.

...zur Frage

Bestes Sport zum Abnehmen (14 jahre)?

Laso ich möchte wie schon gesagt ein paar kilo weniger wiegen ich mache sehr gerne sport bin aber trotzdem leicht übergewichtig. nun welcher sport hilft mir am besten um mein idealgewicht zu erreichen???

...zur Frage

Rauchen und Sport

2 Fragen hätte ich - bitte um Hilfe.

1: wenn ich Raucher bin (ca 10-15 am Tag) und nebenbei aber 3-4 mal in der Woche Ausdauersport (laufen/rad fahren mache) - ist das rauchen dan weniger gesundheitsschädlich??? (Dass das rauchen deswegen trotzdem nicht gesund ist ist mor klar...)

  1. Ist Ausdauersport bei den ja zur Zeut sehr hohen Temparaturen (31, 32, 33,...grad) gefährlich bzw ab wann?

Vielen Dank

...zur Frage

Nährwerteinstellung bei Diät?

Ich habe vor meine Ernährung umzustellen: möchte gesünder leben und abnehmen. Danach schön Muskeln aufbauen. Ich trainiere 3-4 mal (manchmal auch leider nur 2 mal) die Woche Krafttraining (2er Split, 1 1/2 Stunden). 2 mal die Woche Cardio 1 Stunde. Ich habe eine lange Zeit lang sicher um die 2500 Kalorien oder mehr zu mir genommen (Als eine Frau bei einer Körpergröße von 1.60m, keinen sport betrieben zu der Zeit). Ich bin auf 2000 runtergegangen. Dann auf 1750. Und jetzt bin ich bei 1700. Viel geht leider noch nicht runter da ich mich so wie es ausschaut nicht genug pushe wirklich clean zu essen und oft ins gym zu gehen. Obwohl ich mein essen tracke passiert nichts. Nun frage ich mich, wieso so wenig runtergeht? Zucker esse ich so wenig wie möglich. Wenn ich koche muss ich ein wenig Salz verwenden sonst schmeckts mir nicht. Ich trinke nur wasser, oder sehr selten Zero Calories Getränke. Ich versuche immer die gewünschte Menge an Protein jeden Tag zu essen. Fette esse ich - die lasse ich nicht aus. Kohlenhydrate genauso aber von denen esse ich so wenig wie möglich. Ich wiege 70kg. Ich möchte auf 60 runter. Daweil ist es mein Ziel auf 65 runterzukommen. Wieviel Gramm an Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette empfiehlt ihr mir bei der von euch empfohlenen Kalorien/Tag? Zurzeit bin ich bei 1650 kalorien: 40% K, 35% P, 25% F. Was denkt ihr darüber? Brauche unbedingt einen guten rat...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?