Wieviel sollte man auf einer Wanderung trinken?

5 Antworten

Hängt von der persönlichen Konstitution, dem Schwierigkeitsgrad und natürlich von der Temperatur ab. Grundsätzlich sollte man immer trinken, BEVOR man tatsächlich Durst verspürt, da dann der Körper eigentlich schon zu wenig Flüssigkeit hat. Am besten immer mal wieder am Trinkrucksack nuckeln oder alle 20-30 Minuten eine kurze Trinkpause einlegen.

Das muss jeder selbst für sich herausfinden. Grundsatz: lieber mehr als zu wenig trinken. Tendenziell trinkt man eh immer zu wenig. Man sollte immer so trinken, dass man nie richtig Durst bekommt. Durst ist, wenn´s zu spät ist.

Wenig. Faustregeln die einem vorschreiben, dass man eine bestimmte Menge Flüssigkeit zu sich nehmen sollte, finde ich immer ein wenig sinnfrei. Jeder weiß, dass man natürlich genug Trinken muss, aber in der Regel reguliert der Körper über das Durstgefühl das selbst. Auf einer Wanderung muss man natürlich mehr Trinken als wenn man den ganzen Tag vorm TV sitzt. Ich habe meist einen Trinkrucksack dabei und trinke automatisch hin und wieder einen Schluck! Bei 6 Stunden Wandern trink ich über den Daumen wohl auch so 2-2 1/2 Liter.

Kann man effektiv Fett abbauen wenn man am Wochenende bzw. am Freitag und Samstag Alkohol trinkt?

Seit einigen Wochen gehe ich jeden Freitag und Samstag feiern.Ich trainiere im 3er Split ernähre mich eiweißreich bzw. nach Low-Carb Prinzip.Ein Cheatmeal in der Woche gönne ich mir trotzdem.Ich versuche vor dem Trinken gehen immer etwas zu essen und esse erst am Morgen darauf etwas.Deswegen frage ich mich , ob ich dadurch zu nehme bzw, ob es okay ist am Wochenende zu trinken und kann man gleichzeitg abnehmen?Bzw ich hab wieder mit dem Training angefangen und am Anfang verliert man ja oft sehr schnell Fett.Ich trinke meistens 100-300 ml Vodka gemischt(300 ml ist wirklich total selten) mit Cola oder mit einem Energy drink (dafür esse ich meistens den ganzen Tag nichts und erst kurz vorm trinken).Ich nehme jetzt schon 4-5 Kilos in kurzer Zeit ab (wobei ich denke dass 1-2 Kilo einfach nur Wasser sind)Ich habe Unter der Woche ein Kaloriendefizit von 2000-2600 ( hört sich echt krass an aber ich fühl mich echt gut dabei)Diese Woche werde ich außerdem noch an 2 Tagen Kardiotraining machen

Meine zweite frage wäre wenn ich so schnell viel Fett verliere bekomme ich dann evtl hängende Haut (ich bin 18 Jahre alt)Ich versuche mit Salz meinen Körper etwas aufzuschwemmen damit die Haut gedehnt bleibt und dann langsam das Salz etwas herunterzuschrauben.Ist es sinnvoll mehr Salz zu sich zu nehmen?Ich bin übrigens ab und zu beim Arzt und der meint meine Werte sind okay.

...zur Frage

Welchen Biwaksack zum Wandern?

Ich brauche einen Biwaksack zum Wandern und Bergsteigen. Jetzt ist es so, dass man den Biwaksack selten braucht und er meist nur im Rucksack liegt. Welchen soll man da am besten nehmen?

...zur Frage

Welche Flüssigkeitsbehälter verwendet ihr beim Wandern?

Was ist Euer bevorzugtes Trinkgefäß/system bei (Berg-)Wanderungen?

...zur Frage

Wie bereitet man sich optimal auf eine Mehrtageswanderung vor?

Wir gehen seit Jahren wandern, haben aber immer nur Tagestouren unternommen. Heuer wollen wir im Sommer mal eine einwöchtige Tour von Hütte zu Hütte machen. Sollte man sich dazu gezielt vorbereiten oder reicht es, einfach einige Tagestouren zur Vorbereitung zu unternehmen?

...zur Frage

Soll man heißen Tagen nach dem Sport was warmes oder kaltes trinken?

Die Einen sagen man soll nach dem Sport was kaltes trinken (was mit persönlich auch besser taugt), die Anderen schwören auf einen warmen Tee o.Ä.
Was ist denn nun das bessere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?