Wieviel sagt der Knochenbau aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

der Knochenbau hat nichts mit Muskelaufbau zu tun und ist bei jedem Menschen anders. Man unterscheidet zwischen schwerem und leichten Knochenbau. Personen mit schwerem Knochenbau sind logischerweise bei ansonsten gleichen Verhältnissen zu Personen mit leichtem Knochenbau etwas schwerer. 

Durch die Länge der Knochen wird natürlich auch die Länge der Arme, Beine, Finger, Füße etc. bestimmt. Es gibt Leute mit langen Beinen und kurzem Oberkörper, Personen mit kurzen Beinen und langem Oberkörper, Leute mit weitem Brustkorb oder engem, mit breiten Schultern oder schmalen .... Das alles hat aber nichts mit der darüber liegenden Muskelmasse zu tun.

Andererseits können jedoch starke Muskeln die Stabilität und Belastbarkeit der Knochen verbessern (Knochendichte). Knochen können nur dann eine neue Substanz aufbauen, wenn man sie regelmäßig belastet. 

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Knochenbau ist, bis auf krankhafte Veränderungen, bei allen gleich. Hast du schon mal Bilder von Andreas Münzer gesehen, bevor er mit BB anfing? Ein richtiger Hänfling...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?