Wieviel sagt der Knochenbau aus?

2 Antworten

Hi,

der Knochenbau hat nichts mit Muskelaufbau zu tun und ist bei jedem Menschen anders. Man unterscheidet zwischen schwerem und leichten Knochenbau. Personen mit schwerem Knochenbau sind logischerweise bei ansonsten gleichen Verhältnissen zu Personen mit leichtem Knochenbau etwas schwerer. 

Durch die Länge der Knochen wird natürlich auch die Länge der Arme, Beine, Finger, Füße etc. bestimmt. Es gibt Leute mit langen Beinen und kurzem Oberkörper, Personen mit kurzen Beinen und langem Oberkörper, Leute mit weitem Brustkorb oder engem, mit breiten Schultern oder schmalen .... Das alles hat aber nichts mit der darüber liegenden Muskelmasse zu tun.

Andererseits können jedoch starke Muskeln die Stabilität und Belastbarkeit der Knochen verbessern (Knochendichte). Knochen können nur dann eine neue Substanz aufbauen, wenn man sie regelmäßig belastet. 

Gruß Blue

Der Knochenbau ist, bis auf krankhafte Veränderungen, bei allen gleich. Hast du schon mal Bilder von Andreas Münzer gesehen, bevor er mit BB anfing? Ein richtiger Hänfling...

Guter Körperbau, aber sehr schmal?

Ich trainiere seit ein paar Monaten und habe auch wenn ich anspanne eine, meiner Meinung nach, halbwegs gute Form und es lässt sich auch eine V-Form erkennen.

Nur hab ich das Problem, dass ich eher schmal bin und in T-Shirts kein Stück trainiert aussehe. 

Die Proportionen sind eigentlich sehr gut ich habe eine schmale Taille und meine Schultern wirken dagegen breit auch wenn sie es nicht sind. Ist das ein guter Ansatz und kann ich trotzdem auch in T-Shirts breit werden, wenn sich eben alle Muskeln entwickeln und größer werden?

Ich bin 16 Jahre alt, wachse ich mit der Zeit noch in die Breite oder kommt das wenn ich mehr Masse bekomme, ich wiege 57kg und bin 173cm groß, sprich sehr dünn.

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Ernärhung bei Muskelaufbau wirklich so wichtig?

Wie wichtig ist im Muskelaufbau wirklich die Ernährung? Manche sagen 70:30 (Ernährung zu Training). Andererseits gibts auch die Pyramide die nur besagt, dass die Kalorien und die Makros stimmen sollen, während Mikros und Mealtiming eher hinten nach kommen.

Ich esse ausreichend Eiweiß, viel Gemüse und Obst. Die Kohlenhydrate kommen jedoch mehr aus diversen Weckerl wie z.B. Chiaweckerl, Kornspitz, Kürbiskernweckerl... die unter dem Strich ja wohl doch aus Weizenmehl bestehen und auch weniger ideal sind als Reis, Kartoffeln, Nudeln, Vollkornbrot.

Fette eben primär aus Ölen in Salat, manchmal auch Nüsse. Süßkram ess ich auch nicht.

Daher die Frage: verträgt sich das, oder sollte ich da strenger sein: haferflocken morgens, mehr Reis und Vollkornbrot etc oder passt das schon so wie es ist?

...zur Frage

Capoeira und der Muskelaufbau

Hey, habe ein paar Fragen zu Capoeira.

ich habe mir überlegt vielleicht mit Capoeira anzufangen und da wollte ich mal fragen wie es eigentlich da mit dem Muskelaufbau aussieht? Baut man alleine durch diese Kampfkunst Muskeln auf? Wenn ja, so dass man es sieht? Ich mach es NICHT vom Muskelaufbau abbhängig, ob ich es wirklich anfangen werde - sondern wie mir das Probetraining gefällt.

Im Moment mache ich auch Leichtathletik aber das unregelmäßig..

Was würdet ihr zu der Kombination Capoeira und Leichtathletik sagen?

Mfg

...zur Frage

Zec+ whey connection - kann man das mit Milch trinken?

Hey Leute

Ich habe mir Zec+ whey conncetion Bestellt der geschmack ist Melone und das ist heute angekommen nun lese ich das es spezialisiert ist für H20 also für wasser.

Nun meine frage ist Kann ich das auch mit MILCH trinken oder muss ich das mit wasser trinken???

Normalerweise bei alsstars nehme ich 300g milch und 1 voller löffel dann sind das 30 gramm.

ich nehme einfach den löffel von meiner alten packung und wasch aus und benutze das für die dann

halt ich will jetzt wissen ob ich das mit milch auch trinken kann oder nur wasser:(

gruß.m

...zur Frage

Kann man Muskeln aufbauen als Fussballer, wenn man viel ins Fitness Studio geht ?

Hey Leute. Ich stelle mir die Frage ob ich wirklich viel Muskeln aufbauen kann, neben dem Fussball. Ich habe ca. 3-4 bis Trainingseinheiten + ein Match am Wochenende. Da ich studiere schaffe ich es noch auf 2 bis 4 Fitness Trainingseinheiten in der Woche. Ich trainiere auf Muskelaufbau 6- 12 Wiederholungen. Da man ja sagt, dass man beim Fussball so viel verbrennt ist es ja schwer wirklich viel an Muskeln aufzubauen. Andere sagen mir jedoch, dass ich trotzdem Muskeln aufbauen werde, nur halt nicht so schnell. Ist da was dran ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?