Wieviel Minuten sollte man sich warmfahren im Fitnessstudio ?

4 Antworten

Ganz abhängig davon was du trainieren willst. Je intensiver das spätere Training ist desto wichtiger ist das Aufwärmen. Aber es hängt auch davon ab ob du ein Krafttraining machst, oder ein Ausdauertraining usw. So ganz allgemein sage ich mal 10-15 Minuten mit anschließender Gymnastik. Aber es wäre hilfreicher wenn du deine Frage etwas konkretisierst.

Wenn du ein Ausdauertraining im Studio absolvierst dann wärmst du dich quasi direkt über deine Ausdauereinheit auf, in dem du die ersten 5-10 Minuten langsam beginnst zu trainieren. Willst du dich für das Krafttraining aufwärmen, dann reichen hier 10 Minuten des Aufwärmens auf dem Laufband, Ergometer oder Stepper. Wichtig jedoch ist an den Geräten bzw. an den entsprechenden Kraftübungen auch jeweils 1-2 Aufwärmsätze zu tätigen um die Muskulatur sowie den Gelenk/Sehnen und Bänderapparat auf die bevorstehende Belastung vorzubereiten.

Bei uns im Studio wurde immer gesagt man soll mindestens 10 Minuten sich warm machen. Hat man ein sehr intensives Training vor vielleicht ein wenig länger. Aber das Warmmachen sollte dann auch nochmal individuell vor den Übungen stattfinden. Also ruhig mal mit nem viertel oder weniger des Maximalgewichts langsam anfangen und sich dann steigern.

Was möchtest Du wissen?