Wieviel hält ein gut gelegter Friend?

1 Antwort

Ich kann dir keine genauen Zahlen sagen, aber ein gut gelegter Friend oder Camalot hält fast genauso viel, wie ein Bohrhaken. Das bezieht sich aber nur auf das Material vom Friend. Wieviel es tatsächlich hebt, hängt in erster Linie vom Fels (besser gesagt Felsqualität) und wie du schon gesagt hast, davon ab, wie gut er gelegt ist.

Das Material hält i.d.R. 12 kN, der genaue Wert ist bei geprüftem Mat. aufgedruckt. Sehr kleine Friends halten u.U. weniger, das geht dann runter bis auf 4 kN. Zum Vergleich: Ein BH sollte 25kN halten.

Die Frage ist eher, was das Gestein rund um den Friend hält. Im Pfälzer Sandstein ist alles unter Größe 1,5 bestenfalls als Fortbewegungsmittel zu brauchen. Im noch weicheren Elbsandstein sind die Teile nicht nur verboten, sie würden auch nichts bringen. Im Kalk ist die Sprengwirkung zu beachten, das lässt sich aber nur sehr schlecht einschätzen.

Am besten halten Friends konstruktionsbedingt in parallelen Rissen. Das hängt mit der speziellen Form der Segmente zu tun, die unabhängig von der Breite des Risses immer die gleichen Winkel im Dreieck linke Wand - Achse - rechte Wand haben.

0

Was möchtest Du wissen?