wieviel gewicht zb hantel darf ich nutzen für einen sehr schnellen muskelaufbau von brust und bizep?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

frage ist nicht wieviel gewicht sondern wieviele wiederholungen. 10 bis 12 wiederholungen sind das ziel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und vor allem wird man Dir dort nahelegen, DEN GANZEN KÖRPER zu trainieren. Diese blöde Brust-und Bizepsspielerei ist vollkommen unsinnig.

Unterschreibe ich.

Du musst nicht zwangsläufig in ein Studio, es gibt auch gute YouTube-Kanäle, wo gezeigt wird, wie man Übungen richtig ausführt. Oder auf Seiten wie www.uebungen.ws kann man sich das auch gezielt nach Muskelgruppe raussuchen.

Aber zuhause kann keiner Deine Form begutachten und Dir sagen, was Du falsch machst.

Wie sportella sagte, ich würde Dir auch nahelegen (und jedem anderen auch), Ganzkörperübungen zu machen, vor als Anfänger. Im Anfangsstadium wird man mit isolierten Bizepsübungen und ein bisschen Rumgedrücke auf der Bank keine großen Erfolge erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenDanFitness
27.04.2013, 17:59

Oder evtl. fängst Du erstmal an, mit Körpergewicht zu trainieren. Viele winken das sofort mit einem verächtlichen Blick ab, aber schaffen keine 10 sauberen Liegestütze oder Klimmzüge. Nach ein paar Monaten hat man sicherlich eine gute Basis aufgebaut, um im Fitnesstudio das Training mit Gewichten zu steigern.

Z. B.: - Klimmzüge mit weitem Griff 4x soviel Du schaffst

  • Klimmzüge mit engem Griff 2x soviel Du schaffst
  • Kniebeugen 4x soviel Du schaffst
  • Liegestütze 3x soviel Du schaffst
  • Dips 2x soviel Du schaffst
  • Beinheben 2x soviel Du schaffst
  • Crunches 2x soviel Du schaffst
0
Kommentar von marxi1973
27.04.2013, 18:01

ich danke dir Ben...das war doch wenigstens mal ne aussage...den ganzen körper möcht ich auf jedenfall machen, soll ja auch alles zueinander passen...war nen bissl unglücklich ausgedrückt...halt vorallem die partien! danke dir

1

Tu Dir einen Gefallen: Geh in ein Studio. Dort bekommst Du einen Trainingsplan, hast alles, was Du zum Trainieren benötigst. Und vor allem wird man Dir dort nahelegen, DEN GANZEN KÖRPER zu trainieren.

Diese blöde Brust-und Bizepsspielerei ist vollkommen unsinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?