Wieviel Bewegung am Tag ist für ein Pferd ratsam?

3 Antworten

also, ein Pferd ist froh wenn es viel bewequnq hat. denn die meisten pferde stehen ja in enqen boxen und da haben sie bewegungsdrang. aber man darf natürlich nicht übertreiben. aber meistens hat man da ein gefühl für wann es reicht. also mir geht es zumind. so. aber ich denke das macht auch die jahre lange erfahrung;) naja es kommt auch aufs alter drauf an bei jährlingen die gerade in beritt sind muss man es natürlich langsam angehen lassen, und nur jeden 2ten taq reiten und am wochenende einmal pause;). lG.

Ich bin auf diesem Gebiet nicht der absolute Fachmann, aber das hängt von Alter und Konstitution des Pferdes ab. Es gibt ja auch Perde die den ganzen Tag auf der Weide stehen. Dahingehend würde ich mcih aber mit einem Tiermediziner beraten.

Also die meisten Pferde sind froh wenn sie auf der Koppel in Ruhe fressen und spielen können und nicht geritten werden aber dafür haben wir sie ja nicht ... Das hängt immer von der Kondition deines Pferdes ab..wenn dein pferd eine gute kondition hat und auch gut mitarbeitet kannst du es auch länger reiten also auch mal 1 1/2 stunden ..wie gesagt das hängt aber vo dir und deinem pferd ab ..außerdem musst du nartürlich im zwischendurch eine kleine schritt pause gönnen. das heißt nicht das du nicht dabei arbeiten kannst...kannst du ja außprobieren..viel spaß

Was möchtest Du wissen?