Wieso soll man Krafttraining Übungen langsam ausführen?

1 Antwort

Die Theorie hinter langsamen exentrischen Bewegungen (wie beim HIT Training) ist, dass dabei mehr motorische Einheiten rekrutiert werden. Bei jedem Training muss die Frage der Spezfität beachtet werden: Mit Hypertrophie-Training allein wirst Du z.B. Deine Schnellkraft nicht verbessern können. Deshalb sehen entsprechende Trainingspläne einen Phase von Hypertrophie Training vor, gefolgt von spezifischeren Schnellkraft-Training das die verbesserten Möglichkeiten des größeren Muskelquerschnitts umsetzt.

Was möchtest Du wissen?