Wieso leben die Bodybuilder so lange?

1 Antwort

Nachdem was manch einer so alles einwirft ist die Frage wikrlich nicht ganz unberechtigt., Auch wenn sie etwas seltsam klingt. Andreas Münzer war nicht der einzige BB der im laufe der letzten 20 Jahre ums Leben gekommen ist. Da gibt es noch einige andere BB. Ich wüprde nicht sagen das die Dopingmittel aus der jetzigen zeit "gesünder" geworden sind. Im Gegenteil, zur Arnolds Zeiten gab es nicht dies Vielfalt an synthetischen Mitteln wie heute. Schaue dir mal an wie Arnold in seiner Glanzzeit aussah ( vorrangig die Beinmuskulatur ) und wie zb. ein Dorian Yates in den 90igern aussah. Die Mittel heute werden immer vielfältiger und stärker in ihrer Wirkung. Das bezieht auch die Nebenwirkungen mit ein. Man weiß auch nie was die Medikamente für Spätfolgen nach sich ziehen, die erst in 10-15 Jahren auftreteten. Einige haben halt Glück, andere wiederum versterben während der aktiven Laufband und wiederum andere bekommen erst nach etlichen jahren Probleme. Ist so ein bisschen wie russich Roulette.

Was möchtest Du wissen?